Stardew Valley - Multiplayer jetzt in der Beta für alle verfügbar

Ab sofort könnt ihr Stardew Valley im Multiplayer spielen, denn Beta 1.3 bietet das lang erwartete Koop-Feature. Hier lest ihr, wie das funktioniert.

von Christian Just,
01.05.2018 11:15 Uhr

Baut euren Freunden Häuser auf eurer Farm in Stardew Valley, um gemeinsam im Koop zu spielen.Baut euren Freunden Häuser auf eurer Farm in Stardew Valley, um gemeinsam im Koop zu spielen.

Gute Nachricht für virtuelle Farmbesitzer: Der Multiplayer-Modus für Stardew Valley ist in der Beta 1.3 für alle spielbar. Damit ihr mit euren Freunden gemeinsam im Koop Bauer spielen könnt, müsst ihr vorher einige Anpassungen am Spiel vornehmen. Was genau das ist, erfahrt ihr hier.

Wie ihr in die Beta kommt?

Als erstes solltet ihr eure wertvollen Speicherstände sichern, damit ihr sie im Falle etwaiger Beta-typischer Probleme nicht verliert. Zudem solltet ihr alle Mods deinstallieren, da sie unter Umständen nicht mit Version 1.3 von Stardew Valley kompatibel sind.

Ist das erledigt, könnt ihr die Beta auf Steam (GOG folgt in einigen Tagen) aktivieren.

Dafür wählt ihr Stardew Valley in eurer Steam-Bibliothek aus und geht über einen Rechtsklick in die Einstellungen. Dort wechselt ihr zum "Beta"-Reiter und gebt im Textfeld den Zugangscode jumpingjunimos ein. Jetzt könnt ihr im Dropdown-Menü die Beta aktivieren, der Download sollte daraufhin automatisch beginnen.

Plus-Report: Making of Stardew Valley - Das Einmann-Märchen

Wie ihr eure bestehende Farm für den Koop fit macht?

Um eine Singleplayer-Farm für den Multiplayer in Stardew Valley vorzubereiten, braucht ihr für jeden eurer bis zu drei Mitspieler eine eigene Wohnhütte. Die gibt es für einen günstigen Preis beim Schreiner im Dorf, wo ihr auch andere Farmgebäude kaufen könnt. Zudem kommen die Hütten in drei verschiedenen Ausführungen, von denen jede einen anderen Baustoff verlangt.

Spielt ihr Stardew Valley auf Englisch, verwechselt die Hütte nicht mit dem Stall, der auf Englisch »Coop« heißt. Anders als der Name vermuten lässt, bietet er keine Koop-Funktion.

Stardew Valley - Screenshots ansehen

Habt ihr die Hütte gebaut, müsst ihr das Spiel speichern und zum Hauptmenü zurückkehren. Jetzt startet ihr ein Koop-Spiel, woraufhin euer Speicherstand mit der Koop-Hütte im Menü auftauchen sollte.

Alternativ könnt ihr auch eine neue Farm für den Koop-Modus erstellen, die bereits mit Hütten für eure Freunde ausgestattet ist. Das Beitreten in eure Multiplayer-Sitzung erfolgt entweder direkt über das Koop-Menü im Spiel oder über die Steam-Freundesliste.

Stardew Valley bietet diverse Einstellungsmöglichkeiten für die Multiplayer-Partien und auch ein LAN-Modus ist in Beta 1.3 bereits verfügbar. Eine vollständige Anleitung zu allen Features findet ihr im offiziellen Entwickler-Blog auf Englisch.

Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam 5:31 Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen