Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2

Steam in Zahlen - Was die Steam-Statistiken über uns Spieler verraten

Steam hat sich seit seinem Start im Jahr 2003 vom ungeliebten Online-Kopierschutz zur weltweit wichtigsten Plattform für PC-Spiele(r) entwickelt und dabei die Art, wie wir Unterhaltungs-Software konsumieren, maßgeblich verändert. Nicht ausschließlich zum Guten, aber auf teils erstaunlich plakative Weise – wie unsere statistische Analyse zeigt.

von Thorsten Küchler,
09.01.2016 11:00 Uhr

Steam in Zahlen: einige interessante Statistiken. (Stand: Dezember 2015, alle Grafiken im Artikel: Anita Blockinger/GameStar)Steam in Zahlen: einige interessante Statistiken. (Stand: Dezember 2015, alle Grafiken im Artikel: Anita Blockinger/GameStar)

142.073.469 - das ist nicht etwa der Kontostand von Gabe Newell, sondern die Gesamtzahl der weltweit aktiven Steam-Accounts Ende 2015. Im Klartext: Wäre Valves Onlineservice ein Staat, hätte er so viele Einwohner wie Deutschland und Großbritannien zusammen. »Steam ist so beliebt, weil es die Bedürfnisse der Spieler erfüllt. Und weil es erfolgreiche Konzepte wie bezahlte Betas alias ›Early Access‹ oder regelmäßige Sonderangebote eingeführt hat.

Steam ist enorm wichtig für die PC-Spielebranche und der Hauptgrund für den Boom der Indie-Szene«, fasst Sergey Galyonkin zusammen. Er muss es wissen, denn der russische Branchenveteran betreibt mit Steamspy (siehe Kasten) die aktuell wohl spannendste und umfangreichste Seite zum Thema Steam-Statistiken. Wir haben uns durch diese ebenso detaillierten wie aussagekräftigen Daten gewühlt, um Folgendes herauszufinden: Wie hat Steam unsere Kauf- und Spielgewohnheiten verändert? Und welche überraschenden Wahrheiten verbergen sich in den so trockenen Zahlen?

Die 25 meistverkauften Steam-Spiele - (Stand: Dezember 2017, Quelle: Steamspy.com) ansehen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen