Steam - Valve plant offenbar großes Interface-Update und neue Features

Steam bekommt einen neuen Look. Valve kündigt an, das Interface ihrer Spiele-Vertriebsplattform zu überarbeiten und neue Features wie eine Startseite für die Bibliothek einzubauen.

von Michael Herold,
07.07.2017 11:45 Uhr

Steam bekommt bald ein Interface-Update.Steam bekommt bald ein Interface-Update.

Die Spiele-Vertriebsplattform Steam bekommt offenbar bald ein großes Update. Alden Kroll, ein Produkt-Designer von Valve, hat auf der niederländischen Spielemesse Indigo 2017 eine Präsentation gehalten, in der unter anderem eine komplette Überarbeitung des Interfaces und wichtige Änderungen in der Spielbibliothek von Steam angekündigt wurden.

Zwar wurden noch keine Bilder des neuen Designs gezeigt, allerdings erinnert das Versprechen eines »UI refreshs« an eine Meldung vom Anfang des Jahres, in der wir bereits von Hinweisen auf eine stark überarbeitete Version der Benutzeroberfläche von Steam berichteten.

Das Steam Client Update verspricht einige Neuerungen, einen Release-Termin gibt es bislang aber noch nicht. (Quelle: Valvetime.net)Das Steam Client Update verspricht einige Neuerungen, einen Release-Termin gibt es bislang aber noch nicht. (Quelle: Valvetime.net)

Startseite für die Bibliothek

Zu den neu angekündigten Features gehört unter anderem eine Startseite für die Steam-Bibliothek, das sogenannte »Library Home«. Von dort aus sollen wir schnell in die zuletzt gespielten Games einsteigen können und Infos über Aktivitäten zu den Spielen in unserer Steam-Bibliothek erhalten. So erfahren wir auf einen Blick in welchem unserer Spiele es Events und Updates gibt oder wo unsere Freunde gerade aktiv sind.

Steam soll offenbar eine Home-Seite für die Bibliothek erhalten. (Quelle: Valvetime.net)Steam soll offenbar eine Home-Seite für die Bibliothek erhalten. (Quelle: Valvetime.net)

Auch auf den einzelnen Spiele-Seiten soll sich einiges tun: Hier verspricht die Präsentation von Valve, dass künftig wesentlich mehr Inhalte angezeigt werden. Dazu gehören unter anderem mehr Screenshots, Artworks und Guides aus der Community, sowie Achievements, Freundesaktivitäten, Events, Updates und vieles mehr.

Wann genau wir mit diesen Steam-Updates und den neuen Features rechnen können, ist nicht klar. In der Präsentation wird kein Release-Datum genannt, sondern lediglich von »Upcoming Updates« gesprochen. Die komplette Slideshow von Valve finden Sie auf Valvetime.net.

Steam wächst weiter

Zudem hat Alden Kroll in seiner Präsentation aktuelle Nutzerzahlen der Onlineplattform verraten. So sind derzeit monatlich 67 Millionen Spieler auf Steam aktiv, pro Tag sind es immerhin 33 Millionen. Seit Januar 2016 haben sich mehr als 26 Millionen neue Käufer registriert, was einem Zuwachs von 1,5 Millionen neuen Kunden pro Monat entspricht.

Mehr dazu: Aktuelle Steam-Nutzerzahlen: bis zu 14 Mio. aktive Spieler gleichzeitig


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen