Stellaris, Crusader Kings III und viele mehr im Paradox Sale - 4X Strategie für unter 10 Euro [Anzeige]

In der kalten Jahreszeit gibt's heiße Angebote: Ob Hauptspiel oder DLC, ob im All oder im Mittelalter; im breiten Ensemble von Paradox wird jeder 4X-Stratege fündig.

von GameStar Deals ,
02.02.2021 17:42 Uhr

Alles In der Paradox Publisher Week gibt es bis zum 7. Februar Top-Spiele zu kleinen Preisen.

Wer schon immer mal eine ganze Galaxie erobern oder durch Ehebruch einen multinationalen Krieg auslösen wollte, der hat diese Woche die Möglichkeit seine Träume für den kleinen Preis wahrwerden zu lassen. Wer es gern ein wenig friedvoller haben möchte, der kann sich auch einfach sein eigenes Handelsimperium zur Hansezeit aufbauen. In der Paradox Week bei Gamesplanet gibt es Stellaris für nur 9,99 Euro, Crusader Kings III für nur 35,99 Euro und die Patrizier IV: Gold Edition für nur 5,99 Euro.

Alle Angebote im Paradox Sale bei Gamesplanet

Stellaris für 9,99 Euro

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Ach, wie schön wäre es doch, das Weltall zu erkunden, Geheimnisse vergangener Zivilisationen zu entschlüsseln, neue Spezies zu entdecken und riesige Dyson-Sphären um Sonnen zu konstruieren, um ihre unendlichen Energiereserven anzuzapfen. Wäre. Wäre da nicht dieser gefräßige Schwarm, der gerade am Rand der Galaxie alles verschlingt, was ihm vor die monströsen Augen kommt. Oder die Roboterrevolution, die alle mechanischen Arbeiter aufbegehren lässt, sich aus ihrer Sklaverei zu erheben (Frechheit!). Oder die Föderation von religiösen Fanatikern, die mit Krieg droht, wenn man sich ihrem Gott nicht unterwirft.

Stellaris bietet all das und noch so viel mehr. Paradox-typisch erzählt das Spiel jedes Mal seine ganz eigenen, neuen Geschichten, während ihr von der kleinen, aufstrebenden Sternennation bis hin zum gewaltigen Imperium alle Höhen und Tiefen erlebt, die sich Science-Fiction-Fans ausdenken können. Den Strategiegiganten gibt es jetzt zum Schnäppchenpreis von 9,99 Euro bei Gamesplanet - und wer von alledem gar nicht genug bekommen kann, der kann sich direkt auch die Erweiterungen holen, die mit bis zu 50 Prozent Rabatt ebenfalls im Angebot sind.

Stellaris jetzt für 9,99 € (-75%) kaufen

Crusader Kings III für 35,99 Euro

Als Englischer König gehört es zum guten Ton, die Nachbarn zwischendurch mal zu unterdrücken. Als Englischer König gehört es zum guten Ton, die Nachbarn zwischendurch mal zu unterdrücken.

Die Paradox-Week lässt auch die Preise vom neuesten Titel des Publishers purzeln. In Crusader Kings III seid ihr zwar keine Sternennation, aber dafür der Führer einer mittelalterlichen Dynastie, die sich durch die Wirren des finsteren Zeitalters schlängeln muss. Wer Game of Thrones kennt, der weiß, wie es am Hofe zuging. Da hat schon mal die Königin eine Affäre, während ihr Gatte versucht, durch die Vermählung seiner Tochter neue Ländereien zu gewinnen, dann aber doch von seinem Bruder vergiftet wird, der wiederum manisch depressiv ist. Es gibt kaum einen Titel, der so spannende, abstruse und dramatische Geschichten hervorbringt, wie Crusader Kings III.

Während ihr versucht, eurem Charakter zu mehr Macht zu verhelfen, spinnt ihr Intrigen, führt Krieg, schmiedet Bündnisse (und brecht sie wieder), macht euren Konkurrenten Titel streitig und kümmert euch um Erbe und Stammbaum. Im neuen Editor könnt ihr euch sogar euren eigenen Herrscher zusammenbasteln und durch die regelmäßigen Updates gibt es auch stets neue Inhalte. Den bisher einsteigerfreundlichsten Paradox-Titel gibt es nun 28 Prozent günstiger für 35,99 Euro.

Crusader Kings III jetzt für 35,99 € (-28%) kaufen

Patrizier IV (Gold Edition) für nur 5,99 Euro

In der Markthalle könnt ihr feilschen und eure Waren gewinnbringend verkaufen. In der Markthalle könnt ihr feilschen und eure Waren gewinnbringend verkaufen.

Wem Weltraumschlachten zu abgehoben und Intrigen zu blutrünstig sind, der kann friedlich ein Handelsimperium zur Zeit der großen Hanse aufbauen. Ihr beginnt als kleiner Händler mit einem Kontor, einem Schiff und ein paar Groschen in der Tasche und versucht, ein bisschen Geld durch schlaue Handelsaufträge einzusammeln. Dabei profitiert die Wirtschaftssimulation des kleinen Studios Gaming Minds von einem besonders dynamischen Wirtschaftssystem, das Preise und Nachfrage je nach Verfügbarkeit der Waren anpasst. Kauft ihr also in einer Stadt Ware auf, dann steigt dort der Preis, stopft ihr die Lager damit, fällt er. Dabei hat jeder Ort der Spielwelt seine eigenen Bedürfnisse, Produktionen und Nöte, die ihr für eure goldhungrigen Zwecke nutzen könnt.

Mit der Zeit erlangt ihr immer mehr Bekanntheit, könnt Gebäude bauen, Titel erwerben und eine eigene Handelsflotte aufbauen, die ganz automatisiert Waren verschifft. Aber Vorsicht: Reichtum lockt auch Neider an. Wenn Piraten eure Routen unsicher machen, dürft ihr euch auch mit Kanonen wehren. In Echtzeit steuert ihr eure Schiffe und manövriert den Gegner aus. Wer sich lieber vom Schießpulver fernhält, der darf Schlachten auch auswürfeln.

Patrizier IV ist die gelungene Fortsetzung einer altbewährten Spieleserie und überzeugt mit hübscher Optik, Einsteigerfreundlichkeit und viel Platz zum Austoben für Handelsleute. Die Gold Edition gibt es jetzt 70 Prozent günstiger für nur 5,99 Euro. Die Hanse wäre beglückt!

Patrizier IV Gold Edition jetzt für 5,99 € (-70%) kaufen

Weitere Top-Angebote:

Alle Angebote bei Gamesplanet

Nochmals 5% Rabatt mit GameStar-Plus

5% Rabatt auf ALLE Spiele bei Gamesplanet
Mit GameStar Plus spart ihr beim Kauf von PC-Spielen nochmals 5 Prozent auf den reduzierten Preis bei Gamesplanet Deutschland. Zum Gutschein für die exklusiven Gamesplanet-Deals geht es hier.

Die hier aufgeführten Angebote stammen unter anderem von Gamesplanet. Wir berichten auf GameStar.de regelmäßig über interessante Sales-Aktionen von Steam, Amazon, Uplay oder anderen Anbietern und Plattformen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.