Studioschließung der Everquest-Erfinder - 2D-Rollenspiel Hero's Song wird eingestellt

Pixelmage Games, die Entwickler des 2D-Rollenspiels Hero's Song, besteht aus ehemaligen Everquest-Entwicklern. Der CEO des Indiestudios hat nun die Einstellung des Projekts und die Studioschließung bekannt gegeben. Aller Käufer erhalten ihr Geld zurück.

von Manuel Fritsch,
27.12.2016 18:33 Uhr

Das Early-Access-Rollenspiel Hero's Song wird eingestellt. Der CEO der Firma hat das Projekt und das Studio eingestellt, alle Käufer erhalten einen Refund.Das Early-Access-Rollenspiel Hero's Song wird eingestellt. Der CEO der Firma hat das Projekt und das Studio eingestellt, alle Käufer erhalten einen Refund.

Der CEO John Smedley von Pixelmage Games hat schweren Hertens die Schließung seines Indie-Studios Pixelmagegames bekannt gegeben. Auf Twitter und dem begleitenden Blogpost auf der Webseite verabschiedet sich der ehemalige Everquest-Miterfinder von den Spielern des 2D-Spiels Hero's Quest. Das Rollenspiel wird zusammen mit der Studioschließung eingestellt. Der Titel befand sich in der Early-Access-Phase in der Entwicklung.

Als Grund für die Einstellung werden die schlechten Verkaufszahlen genannt, die nicht ausreichend hoch waren, um das Indiestudio finanzieren zu können. Unterstützer der Indiegogo-Kampagne erhalten zusätzlich ihr Geld zurück. Diese sollen sich per Mail unter refunds@pixelmagegames.com beim Unternehmen melden. Käufern der Steam-Version wird die übliche Refund-Option erneut aktiviert, so dass diese ihr Geld ebenfalls zurückerhalten können.

Bereits die erste Kickstarter-Kampagne zum 2D-Rollenspiel wurde nach einer Woche eingestellt. Das Team wollte 800.000 US-Dollar einsammeln. Nach einem Neustart auf Indiegogo konnte das Team immerhin um die 90.000 US-Dollar einsammeln, aber bliebt auch weit hinter dem anvisierten Ziel zurück.

Auch interessant:Everquest - 23. Addon »Empires of Kunark« 17 Jahre nach Release angekündigt

Smedley war bis Juli 2015 der Präsident von Daybreak Game Company, ehemals Sony Online Entertainment, den Machern des MMO Everquest. Zu Pixelmage hat er auch den Lead-Designer und Miterfinder von Everquest Bill Trost mitgenommen.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen