Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Superbike 2000

Totale Kontrolle

Bei zuviel Gas hebt die Maschine ab. Bei zuviel Gas hebt die Maschine ab.

Einer unserer Hauptkritikpunkte am Vorgänger war die sehr gewöhnungsbedürftige Steuerung. Das Motorrad sicher auf der Strecke zu halten, gelang nur mit sehr viel Übung. Gewagte Manöver entpuppten sich als ein sicherer Garant für Unfälle. Das hat sich jetzt gravierend verändert. Über ein üppig ausgestattetes Menü können Sie nicht nur sämtliche Tasten frei belegen, sondern auch die Anschlagsdynamik und -empfindlichkeit konfigurieren. Wenn man sich diese Mühe macht, wird man mit einer fast perfekten, individuellen Steuerung belohnt. Dadurch schneiden Sie Kurven auch im engen Pulk, ohne gleich einen Gratisflug über die Fahrbahnbegrenzung zu riskieren.

Qualifizierte Gegner

Vorsicht! Die beiden kollidierten Konkurrenten im Tiefflug erfordern unsere volle Konzentration. Vorsicht! Die beiden kollidierten Konkurrenten im Tiefflug erfordern unsere volle Konzentration.

Derart vorbereitet wagen Sie sich entweder an Einzelrennen oder eine komplette Meisterschaft. Abgesehen vom Schnellmodus nimmt jedes Rennen immer ein ganzes Wochenende in Anspruch, mit je zwei Trainingsläufen samt Qualifikationen. Die besten 16 Teilnehmer daraus balgen sich um die ersten Startreihen. Während des Trainings können Sie jederzeit per Knopfdruck an die Boxen fahren und Modifikationen an der Maschine vornehmen. Das umfaßt den Anstellwinkel der Räder genauso, wie die Härte der Stoäämpfer oder die Wahl der Reifen. Auch während der einstündigen Qualifikation dürfen Sie tunen, allerdings verrinnt dabei die Zeit. Während die Uhr runtertickt, können Sie sich die Zeiten und Plazierungen der Konkurrenten anzeigen lassen, um sich im Fall des Falles nochmal auf die Piste zu wagen.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen