Take-Two - CEO verspricht »großes neues Spiel« für 2K im Jahr 2018

2K, die Macher von Borderlands, Mafia und Bioshock, arbeiten offenbar an einem neuen AAA-Spiel. Der CEO von Take-Two kündigt für 2018 einen »huge new title« an.

von Michael Herold,
26.07.2017 18:20 Uhr

Borderlands ist eine der Reihen, die 2K 2018 endlich fortsetzen könnte.Borderlands ist eine der Reihen, die 2K 2018 endlich fortsetzen könnte.

2017 hält sich der Publisher Take-Two Interactive relativ zurück. Nur die beiden Sportreihen NBA und WWE bekommen ihre jährliche Neuauflage. 2018 allerdings will Take-Two mit seinem Tochterstudio 2K doppelt zurückkommen.

Laut Take-Two CEO Strauss Zelnick erwartet uns nächstes Jahr nicht nur der Release von Red Dead Redemption 2, sondern noch ein zweiter »riesiger, neuer Titel«, wie er in einem Interview mit der Website gamesindustry.biz verriet:

"Obviously fiscal 2019 will look much better with the launch of Red Dead 2 and a huge new title from 2K, as well as the 2K Sports titles, catalogue, recurrent consumer spending, NBA2K in China, Social Point and the like."

Was könnte mit diesem »huge new title« gemeint sein? Möglich wäre eine Fortsetzung einer der großen 2K-Reihen, zum Beispiel Bioshock, Mafia oder Borderlands. Womöglich erwartet uns 2018 ja endlich Borderlands 3. Dass Gearbox an einer Fortsetzung der Shooter-Reihe arbeitet ist schon lange bekannt, Anfang des Jahres gab es sogar schon erste Bilder und eine Tech-Demo zu sehen.

Borderlands 3 - Bilder aus der Tech-Demo (Unreal Engine 4) ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen