The Good Life - Erstes Gameplay zum neuen Spiel des Deadly-Premonition-Erfinders

Zum neuen Swery-Spiel The Good Life wurde erstes Gameplay veröffentlicht. Das neue Spiel des Deadly-Premonition-Machers wird allen Anschein nach ein Low-Poly-Katzen-Krimi.

von Manuel Fritsch,
04.09.2017 19:00 Uhr

The Good Life - Trailer zum neuen Spiel des Deadly-Premonition-Erfinders 1:44 The Good Life - Trailer zum neuen Spiel des Deadly-Premonition-Erfinders

Hidetaka »Swery65« Suehiro ist sicherlich einer der interessantesten Spiele-Erfinder-Persönlichkeiten der Branche. Der Deadly-Premonition-Macher überraschte nach einer aus gesundheitlichen Gründen eingelegten Schaffenspause seine Fans nun mit der Ankündigung seines neuen Projekts The Good Life. Dabei handelt es sich um ein Detektiv-Rollenspiel mit Katzen. Oder so ähnlich.

Nun ist im Rahmen der Entwicklerkonferenz PAX 2017 erstes Gameplay des kuriosen Projekts veröffentlicht worden. So ganz schlau werden wir aus dem Spielziel oder Genre aber immer noch nicht:

Swery selber leitet das Video damit ein, dass er »schwört«, dass das aktuelle Gameplay-Footage noch aus einer frühen PC-Prototypen-Version stammt und definitiv noch nicht das finale Spiel repräsentiert. Der Trailer zeigt erste Eindrücke des im »Low Poly«-Stil gehaltenen Abenteuers. Im Mittelpunkt steht eine junge Fotografin aus New York, die vor einem riesigen Schuldenberg flüchtet und in der englischen Provinz von zu viel Natur, Schafen und schlechtem Handy-Empfang genervt ist.

Mehr zum Thema: Der Deadly-Premonition-Erfinder lässt uns einen Mord in der glücklichsten Stadt der Welt aufklären

Aus bisher unerklärlichen Gründen verwandeln sich die Bewohner der angeblich »glücklichsten Stadt der Welt« nachts jedoch zu Katzen. Und dann entdeckt die Protagonistin auch noch eine Leiche im Dorfbach.

Das Spiel versucht aktuell auf der Crowdfunding-Plattform fig.co 1,5 Millionen US-Dollar einzusammeln. Aktuell steht das Projekt bei knapp 170.000 US-Dollar mit einer Restlaufzeit von 38 Tagen.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen