Turok 2: Seeds of Evil - Release-Termin für Remastered-Version veröffentlicht

Das Remaster von Turok 2: Seeds of Evil hat endlich ein Release-Datum. Am 16. März steht die überarbeitete Version für den PC auf Steam, Gog und Humble Store zum Download bereit.

von Manuel Fritsch,
28.02.2017 17:57 Uhr

Das Remaster zu Turok 2: Seeds of Evil erscheint am 16. März 2017 für den PC.Das Remaster zu Turok 2: Seeds of Evil erscheint am 16. März 2017 für den PC.

Der Entwickler Night Dive Studios hat nach längerer Funkstille einen Releasetermin für das Remaster des 1998 erschienenen Dinosaurier-Spiels Turok 2: Seeds of Evil bekannt gegeben. Das Spiel wird für den PC auf Steam, Gog und im Humble Store ab dem 16. März 2017 verfügbar sein.

Neben einer neuen Game-Engine (Kex Engine 3.4) bietet das Remaster auch eine komplett neue UI und vollen 64-Bit-Support. Auch Shadow-Maps, Reflektionen, Texturen und die Effekte wurden im Vergleich zum Original laut Steambeschreibung überarbeitet und ergänzt.

Passend dazu: Der GameStar-Test zu Turok Remastered

Aktuell arbeitet das auf Remaster spezialisierte Team an der Überarbeitung des Klassikers System Shock. Die »Enhanced Edition« hat auf Kickstarter 1,3 Millionen US-Dollar eingesammelt und soll sich nicht 1:1 am Original halten, sondern auch Einflüsse des zweiten Teils beinhalten. Der Release wurde auf das Jahr 2018 verschoben, einen konkreten Termin gibt es noch nicht.

Minimale Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows 7
Prozessor: Intel Quad Core 1.7 GHZ CPU
Grafikkarte: Jede GPU mit Unterstützung für OpenGL 3.2
Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz

Turok 2: Seeds of Evil - Trailer mit Releasedatum des Dino-Remasters 1:11 Turok 2: Seeds of Evil - Trailer mit Releasedatum des Dino-Remasters

Turok: Dinosaur Hunter - Screenshots aus der »HD«-Version ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen