Unreal Engine 3 - Neue Version mit DirectX 11 (Screenshot-Update)

Auf der Game Developers Conference präsentiert Epic Games die neueste Version der Unreal Engine 3 - inklusive Support für DirectX 11.

von Andre Linken,
03.03.2011 10:32 Uhr

Der Entwickler Epic Games präsentiert derzeit auf der Game Developers Conference in San Francisco die neueste Version der Unreal Engine 3. Diese bietet ab sofort DirectX-11-Support, womit die Realisierung einiger neuer Features ermöglicht wird.

Unter anderem ist die Unreal Engine 3 somit ab sofort in der Lage Tessellation für die Darstellung von detaillierteren Modellen einzusetzen. Da Nvidia bei der Entwicklung der Unreal Engine 3 teilweise mitwirkt, unterstützt die neueste Version beispielsweise auch PhysX- und APEX-Technologien.

Update: Inzwischen sind die ersten Screenshots aus der GDC-Demo aufgetaucht. Die Bilder finden Sie in der Durchklick-Galerie:

Unreal Engine 3 - Bilder der GDC 2011-Demo ansehen


Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen