Warhammer: Inquisitor - Early-Access-Start & Roadmap bis 2018

Ab sofort ist die Early-Access-Version von Warhammer 40K: Inquisitor – Martyr erhältlich. Bis zum Release der Vollversion sollen monatliche Updates kommen.

von Ömer Kayali,
02.09.2017 12:50 Uhr

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr ist jetzt als Early-Access erhältlich.Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr ist jetzt als Early-Access erhältlich.

Der Release von Warhammer 40K: Inquisitor - Martyr hat sich mehrmals verschoben. Die Entwickler von NeocoreGames planen nun die Vollversion im ersten Quartal 2018 zu veröffentlichen. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich jetzt die Early-Access-Version auf Steam besorgen, die seit dem 31. August erhältlich ist.

Die Entwickler haben zudem eine Roadmap vorgestellt, wie es bis zum Release der Vollversion weitergeht. Monatlich erscheinen Updates, die verschiedene Neuerungen liefern, darunter neue Events, Klassen, Boss Fights und PVP- und Balancing-Updates.

Was genau diese beinhalten, seht ihr in dieser Grafik:

Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr Update-RoadmapWarhammer 40.000: Inquisitor - Martyr Update-Roadmap

Das »Warhammer-Diablo

Bei Warhammer 40K: Inquisitor - Martyr handelt es sich um ein Sandbox-Action-RPG. Als einer der Inquisitoren erkundet man dabei Planeten des Caligari Sektors und metzelt sich durch Horden von Gegnern. Anfang 2017 haben wir bereits die Alpha-Version des Spiels getestet und konnten uns einen ersten Eindruck des »Warhammer-Diablos« verschaffen. Mehr dazu in unserer Preview.

Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr - Spielwelt-Trailer: Open World trifft zufallsgenerierte Missionen 5:13 Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr - Spielwelt-Trailer: Open World trifft zufallsgenerierte Missionen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen