X-Wing - LucasArts-Klassiker in Unity-Engine; mit Gameplay-Video

Nach dem Vorbild von ScummVM will der Hobbyentwickler David Esparza Guerrero eine neue Engine für sein Lieblingsspiel X-Wing bauen - angeblich ohne Copryrightverletzungen. XWVM soll die Missionsdaten aus dem Originalspiel nutzen.

von Manuel Fritsch,
13.12.2016 18:14 Uhr

Ein Hobby-Entwickler möchte X-Wing in Unity3D nachbauen. Dabei soll nur die Flugengine neu gemacht werden, die Missionsdaten sollen aus den Originaldaten gelesen werden. Ein Hobby-Entwickler möchte X-Wing in Unity3D nachbauen. Dabei soll nur die Flugengine neu gemacht werden, die Missionsdaten sollen aus den Originaldaten gelesen werden.

Bereits im November 2014 hat der User Azrapse im Forum auf GOG.com seine Idee zu einem modernen Hobby-Remake seines Lieblingsspiels Star Wars: X-Wing vorgestellt. Seine Idee: Er möchte eine neue Flightengine entwicklen, die die Original-Missionsdaten des auf GOG gekauften X-Wing-Ordners ausliest. Damit wäre es möglich, das Spiel auf modernen Rechnern mit hohen Auflösungen, neuen Eingabemethoden wie Gamepads und schlussendlich auch Usability-Verbesserungen auszustatten.

Erreichen möchte er dieses Ziel mit Unity3D. Für die Modelle der Raumschiffe will er auf frei verfügbare Nachbauten im Netz zurückgreifen. Er nennt seine Idee XMWM (in Anlehnung an ScummVM), weil er seiner Meinung nach mit diesem Weg keine Copyright-Probleme von Disney zu erwarten habe. Das Tool sei schließlich frei zugänglich und benutze keine Originaldaten der Spiele, die natürlich urheberrechtlich geschützt sind. Um das Spiel in seiner neuen Version starten zu können, sei außerdem ein Originalspiel über GOG notwendig.

Vor wenigen Tagen hat er auf seinem YouTube-Kanal David Esparza Guerrero ein neues Video seines lauffähigen Prototypen veröffentlicht. Zu sehen ist die Mission »Y-Wing Historical Mission 6: Interception and Capture (Rescue Admiral Ackbar)«:

Link zum externen Inhalt

Mehr zu Star Wars:Star Wars: Battlefront Kolumne - Gebt mir ein neues X-Wing!

Die 25 wichtigsten Star-Wars-Spiele - »Die Macht ist stark in dir« ansehen

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.