Xbox One - Laut Microsoft ebenfalls mit Remote-Download-Funktionalität

Wie Microsoft bestätigt hat, wird auch die Xbox One über eine Remote-Download-Funktion verfügen. Heißt: Download-Titel, die von unterwegs gekauft werden, lädt die Konsole automatisch herunter.

von Tobias Ritter,
30.08.2013 17:20 Uhr

Auch die Xbox One wird Spiele herunterladen, wenn ihr Nutzer gar nicht zu Hause ist.Auch die Xbox One wird Spiele herunterladen, wenn ihr Nutzer gar nicht zu Hause ist.

Für die PlayStation 4 war es bereits bekannt, nun wurde es auch für die Xbox One bestätigt: Das sogenannte Remote-Download-Feature.

Nachdem Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Worldwide Studios, erst vor wenigen Tagen via twitter.com verlauten ließ, dass sich die PlayStation 4 automatisch hochfahre und den entsprechenden Spiele-Download starte, wenn ihr Besitzer von mit seinem Smartphone unterwegs aus einen Download-Titel über das PlayStation Network erwerbe, ließ Marc Whitten, Corporate-Vice-President der Xbox-Sparte bei Microsoft, nun ebenfalls über den Mikro-Blogging-Dienst verlauten, dass auch die Xbox One eine solche Funktion unterstützen wird. Auf die entsprechende Nachfrage eines Nutzers antwortete er:

»Ja! Natürlich kann man etwas herunterladen wenn man unterwegs ist. Xbox One - immer aktuell. Die Vorteile des Low-Power-Modus.«


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen