Xbox One & Playstation 4 - Neue Firmware-Updates von Microsoft und Sony

Sowohl Sony als auch Microsoft haben neue Updates für ihre Konsolen veröffentlicht, die vor allem Fehler beheben.

Die Xbox One erhält nun das erste Update nach dem großen Patch am Release-Tag. Die Xbox One erhält nun das erste Update nach dem großen Patch am Release-Tag.

Microsoft lässt sich etwas mehr in die Karten blicken, was die Änderungen der neuen System-Software 6.2.10217.0 für die Xbox One angeht. Laut einem Blogbeitrag von Larry »Major Nelson« Hryb behebt das Update einige Probleme bei Verbindungen, Smartglass und Benachrichtigungen, verbessert die TV-Funktion und die Leistung des Dashboards und enthält auch neue WLAN-Treiber und verbesserte Update-Dienste.

Das Update soll bereits an Konsolen mit aktiver Instant-On-Funktion verteilt werden, alle anderen Xbox One-Konsolen sollen am 12. Dezember ihren Besitzer über das Update informieren. Sony hat für die Playstation 4 ebenfalls ein neues Update auf Firmware 1.52 veröffentlicht. Allerdings nennt das Unternehmen keine Details zu den behobenen Problemen.

Die Rede ist nur ganz allgemein von einer besseren Stabilität der System-Software bei bestimmten Funktionen. Genau die gleichen Abgaben macht Sony auch beim Firmware-Update 3.1 für die Playstation Vita, das schon seit gestern erhältlich ist.

Die Evolution des Controllers - Konsolen-Controller von 1972 bis Heute ansehen

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.