BÄM WUSCH RATATATA...

... so, wie in der Überschrift fetzt es einen die Kopfhörer von den Schädel. Wer Frontlines spielt, fühlt sich gleich wieder sehr wohl, sofern er Battlefield 2...

von - Gast - am: 18.03.2008

... so, wie in der Überschrift fetzt es einen die Kopfhörer von den Schädel. Wer Frontlines spielt, fühlt sich gleich wieder sehr wohl, sofern er Battlefield 2 gespielt hat. Allerdings läuft FFOW um einiges runder. Die kleinen Schönheitsfehler wie der nervtötende Serverbrowser und das es derzeit leider noch keine Serverfiles gibt sollte in naher zukunft behoben sein. Das Balancing ist auch gut ausgeglichen. Lediglich der Granatwerfer lässt einen nach einiger Zeit den Mund schäumen, wenn man 5x hintereinander damit abgeschossen wurde. Der Sound sowie die Grafik sind erstklassig und Zeitgemäß.




Als Anmerkung möchte ich noch sagen, dass ich nicht den Singleplayer von FFOW angespielt habe und es auch nicht vorhabe, da es sich für mich hier wie BF2 um ein reinen Multiplayershooter handelt.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.