Call of Best Game Ever

Klasse Solokampagne gewürzt mit einem unglaublich guten Multiplayer, was ergibt das? Klar! Call of Duty 4.Eines der Besten Spiele die es jemals gab und aktuell...

von MannidonnaXT am: 05.10.2009

Klasse Solokampagne gewürzt mit einem unglaublich guten Multiplayer, was ergibt das? Klar! Call of Duty 4.
Eines der Besten Spiele die es jemals gab und aktuell gibt.
Klare Kaufempfehlung. Aber Achtung: Suchtgefahr ;)

Einzelspieler

Der Solo-Part von Call of Duty 4: Modern Warfare ist actionreif inszeniert und lässt sich sehr gut spielen. Er hat auch einen guten Wiederspielwert, was heutzutage nicht mehr sehr selbstverständlich ist.
Dennoch will ich nicht so intensiv darauf eingehen. Spielen sie ihn selber, lassen sie sich nichts vorher verraten und erleben sie kinoreif inszenierte Shooter Action vom feinsten.

Multiplayer

Der Multiplayerteil von Call of Duty 4 ist das Herz des Spiels. Er bietet ordentlich viele Karten und jede Menge Spaß!
Man kann alle beliebten und bekannten Modi´s spielen, wie z.B. Team-Deathmatch, Death-Match(Hier: frei für alle) usw...
Das Spiel schickt sie in unterschiedlich Große Welten, in denen reichlich dunkle und helle Ecken sowie häuser und Verstecke auf sie warten. Deshalb wird es im multiplayer auch nie langweilig.

Balance

Die Balance ist in einem Multiplayer-Spiel das A und O. In Call of Duty 4 ist sie das auch. Man kann verschiedene Klassen mit verschiedenen Wummen wählen oder sogar im Klasseneditor, seine ganz eigene Klasse erstellen und nach belieben siene Waffen und Granaten wählen. Natürlich hat jede Klasse nur 1 Pistole, 1 Gewehr und Granaten(Blend oder Rauchgranaten + normale Granaten) Somit ist die Balance immer im Gleichgewicht, da man jederzeit seine Klasse wechseln kann um sich somit optimal auf die Gegner einzustellen.

Grafik und Sound

Die Grafik ist vielleicht kein Crysis oder Far Cry 2 aber dennoch wunderschön anzusehen. Für einen Multiplayer-orientierten Shooter absolut Klasse, da er somit in der Masse in der Regel schnell und flüssig über die Schirme huscht.
Der Sound ist präzise und gut, man kann, egal ob mit Headset oder Boxensystem(hochwertiges 2.1 oder besser empfohlen) die Sounds gut orten, zumindest wenn man wie ich eine X-Fi hat. bei anderen Soundkarten oder Soundchips soll es aber auch gut funktionieren.

Fazit

Call of Duty 4 vereint eine sehr hübsche Grafik mit einem tollen Sound.
Außerdem bietet es einen extrem guten Multiplayer und einen toll inszenierten Singleplayer.
Es ist, meiner Meinung nach, das beste Shooter-Spiel im Single- wie auch im Multiplayer das es im Moment gibt.


Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: gute Beleuchtung, gute Details, gute Texturen
  • Sound: tolle Raumortung möglich, guter Klang
  • Balance: Klasseneditor, Klassen, Waffen
  • Atmosphäre: kinoreife Inszenierung, gutes Leveldesign
  • Bedienung: Maus + Tastatur, individuell einstellbar
  • Umfang: toller fast endlos spielbarer Multiplayer, Waffen
  • Leveldesign: abwechslungsreich, ausgewogen
  • KI: reagiert logisch, agiert Zusammen, geht in Deckung
  • Waffen & Extras: gute Auswahl, nach und nach freischaltbar
  • Handlung: klasse inszenierter Single- und Multiplayer
  • Grafik: kommt nicht an Crysis oder Far Cry 2 heran
  • Sound: -
  • Balance: -
  • Atmosphäre: kommt natürlich nicht an Deadspace und Co ran
  • Bedienung: -
  • Umfang: etwas zu kurzer Singleplayer
  • Leveldesign: -
  • KI: manchmal etwas träge oder Aussetzer
  • Waffen & Extras: nicht von Anfang an alle verfügbar
  • Handlung: einen Tick zu kurz im Solo aber verschmerzbar

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Nein

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.