Divinity 2 Ego Draconis

Divinity 2 Ego Draconis ist ein gutes Rollenspiel,was nicht nur zu einer Serie führte sondern auch zu einemgelungenem Rollenspiel was mal ganz anders ist als...

von Deathreaktor am: 28.07.2009

Divinity 2 Ego Draconis ist ein gutes Rollenspiel,was nicht nur zu einer Serie führte sondern auch zu einem
gelungenem Rollenspiel was mal ganz anders ist als all die
anderen Rollenspiele! Dies Zeigt sich schon alleine daran das man erst Drachenjäger ist dann zum Drachenritter wird und schließlich zum Drachen selbst!

Story

Divinity 2 Ego Draconis hat eine sehr umfangreiche, abwechslungsreiche und spannende Story!
Zu beginnn des Spiels wird man zum Drachenjäger ausgebildet! Jedoch nach einiger Zeit wird dem
Drachenjäger die macht des Drachen verliehen und wurde so gezwungener Weise zum Drachenritter! Als Drachenritter ist es nun die Aufgabe zum Drachen zu werden und in die Halle
der Seelen einzudringen um das böhse zu vernichten! Jedoch sind die Drchenjäger stets auf Ihren versen um Ihre Pläne zu vernichten!

Quests

Divinity 2 verfügt über zahlreiche Nebenquests, die nicht nur äußerst gut gelungen und spannend sind sondern auch alle mit guten Dialogen unterlegt sind! Die Meisten dieser Quest sind auch keine
unnützen hol dies hol jenes Quest sondern hauptsächlich umfangreichere interessante Quests!
Man hat auch oft die Wahl wie man vorgehen soll! Ein Beispiel man sieht 2 Schwestern streiten wer von Ihnen Mächtiger ist! Man kann sich einmischen und sich auf einer Ihrer Seiten stellen oder sagen das man selbst die Mächtigste Person darstellt was dann zum Kampf führt!
Demnach ändern sich die Quests und auch die Belohnungen!

Spielwelt

Die Spielwelt bei Divinity 2 ist sehr umfangreich und abwechslungsreich gestaltet worden!
Je nach Gegend gibt es andere Gegnertypen, Flora und Einwohner!
Bei Divinity gibt es ähnlich wie bei The Elder Scrolls Oblivion zahlreiche unterirdische Gänge
und Höhlen, in denen sich verschiedene Quests und Gegner verstecken z.B. ein Nekromand,
der ein mehr als nur ein paar Goldmünzen einbringt!
Dadurch wird das ganze Spiel noch ein Tick spannender und vor allem viel Interessanter!

Bugs

Leider verfügt Divinity 2 auch über ein paar Bugs! Diese zeichnen sich aus indem die Gegner und
das Wasser sich nicht flüssig bewegt, der Held teilweise schwebt anstatt zu gehen und an zahlreichen abstürzen des Spiels! Die meisten dieser Bugs sind jedoch schon mit dem ersten Patch behoben z.B. das Schweben der Spielperson!

Kampf

Das Kampfsystem ist bei Divinity 2 Ego Draconis eins der best gelungenen Eigenschaften!
Der Held kann auf viele Fähigkeiten setzen wie unter anderem auf: Feuerball, Untoten beschwören, Heilen, Zweiwaffenkampf, Bogen usw.
Der Kampf Nahkampf sieht besonders attraktiv aus, da der Held bei seinen Attacken sich teilweise in der Luft umdreht und zahlreiche schön anzusehende Kombosse macht!
Durch diese Eigenschaften gehört Divinity 2 definitiv zu den Rollenspielen mit dem besten Kampfsystem!

Charaktersystem

Das Charaktersystem bei Divinity 2 ist teils übersichtlich und teilweise recht unübersichtlich gestaltet worden! Der Inventurbereich, die Attributübersicht als auch die Fähigkeitsübersicht sind
sehr übersichtlich gelungen! Jedoch ist die Übersicht der Karte und die des Logbuch alles andere
als übersichtlich! Auf der Karte ist es nur schwer möglich einen großen teil gut und vor allem übersichtlich zu sehen! Das Logbuch ist extrem unübersichtlich, da die Missionen nicht mal in
Haupt oder Nebenmission unterteilt wurden und da kaum Informationen angezeigt werden!
Ebenfalls teils positiv teils Negativ ist jedoch die Wahl des Helden zu Spielbegin! Man kann nur die Frisur, den Bart, die Stimme und das Geschlecht wählen!
Possitiv ist wiederum wie man den Held im Laufe des Spiels entwickeln kann! Da keine Stufe festgelegt wird kann der Held Beispielsweise eine Mischung zwischen Nekromant, Kämpfer und Magier werden!

Fazit

Divinity 2 Ego Draconis ist ein gut gelungenes Rollenspiel mit massig Action einem sehr guten Kampfsystem, einer umfangreichen Story und einer sehr schönen Spielwelt mit vielen Geheimgängen!
Jedoch auch mit dem ein oder anderen Bug und einem mehr oder weniger schlechten Charaktersystem

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: schöne Zaubereffekte, gut aussehende Flora
  • Sound: gute Srachausgabe, passende Musik mit guem Übergan
  • Balance: Viele Aufgaben zum Nachdenken
  • Atmosphäre: Es gibt unentlich viel zu erforschen
  • Bedienung: Viele belegbare Schnelltasten
  • Umfang: riesige Welt, etliche sehr gute Quests
  • Quests: viele Wendungen, oft mehrere Wege möglich
  • Charaktersystem: etliche Fähigkeiten, Drachenverwandlung stets mögl
  • Kampfsystem: sehr guter Nahkampf, viele Magiesprüche
  • Items: extrem viele Waffen Rüstungen usw,
  • Grafik: teilweise schlechte Texturen
  • Sound: keine Sprachausgabe beim eigenem Helden!
  • Balance: nur ein Schwirrigkeitsgrad
  • Atmosphäre: könnte besser sein
  • Bedienung: unübersichtliche Karte
  • Umfang: keine
  • Quests: keine
  • Charaktersystem: Held ist schnell übermächtig
  • Kampfsystem: kein Blocken
  • Items: keine

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Häufiger, unregelmäßig

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.