DOOM (2016) Der Beste ritt durch die Hölle

Nach 16 Stunden und 32 Minuten reiner Spielzeit habe Ich den ersten Durchlauf auf Normal geschafft. Was Id Software hier abliefert werden sie selbst kaum noch...

von - Gast - am: 16.05.2016

Nach 16 Stunden und 32 Minuten reiner Spielzeit habe Ich den ersten Durchlauf auf Normal geschafft. Was Id Software hier abliefert werden sie selbst kaum noch toppen können. Das Beste was Ich bisher in ca. 20 Jahren Gaming spielen durfte (bezogen auf Single Player Shooter) . Wer einen hammerharten fordernden Single Player Ego Shooter sucht mit geiler aktueller Grafik darf bedenkenlos zuschlagen. Wer Multiplayer will lässt die Finger von diesem Schmuckstück.
 
Der Multiplayer spricht mich nicht sehr an. Es macht Spaß das steht außer Frage. Es könnte auch daran liegen das Ich mit momentan 35 Jahren auf dem Buckel lieber Spiele wie Sniper Elite 3 bzw Zombie Army Trilogy mit Freunden im Koop online spiele.Oder Rennspiele wie Project Cars.

Neben dem MP gibt es noch den SnapMap Editor durch den theoretisch Fans eigene DOOM Spiele beziehungsweise Levels entwerfen können. SnapMaps habe Ich schon einige probiert. Man darf gespannt sein was noch von Fans im SnapMap kommt in Zukunft.
 
DOOM Fans bitte kaufen sie dieses Spiel. DOOM 3 Fans lassen besser die Finger davon denn das neue DOOM könnte diese schnell "überfordern" in späteren Levels.... 
DOOM 3 ist dagegen ein gemütlicher Spaziergang im Park.

Bleibt nur noch die Frage offen wie ID Software die Singleplayer Kampagne noch toppen will ? Wer es auch schon durch hat weiß ja was Ich meine. Ich will nichts spoilern hier. Super das Id gezeigt hat das sie es verdammt nochmal drauf haben einen kranken schnellen ultrabrutalen Singleplayer Shooter zu programmieren der mich ermuntert es direkt nach dem Abspann erneut durchzuspielen. Die wenigsten Spiele haben es die letzten Jahre geschafft das Ich sie überhaupt nur einmal bis zum Abspann spiele.

Was Ich bei Id Software liebe ist das sie nicht jedes Jahr auf Krampf Spiele raushauen müssen. Die lassen sich Zeit. "When its done " sage Ich nur ,Grins

Ein ID Software Fan der ersten Stunde . Seit Commander Keen und dem ersten Wolfenstein bin Ich dieser Schmiede treu. Wurde noch nie enttäuscht bei Id Software Games.
 
Meine Wertung bezieht sich also rein auf den Singleplayer Modus. Multiplayer oder SnapMap kann man momentan vom Potential logischerweise so kurz nach Release schlecht objektiv bewerten.
 
Klare Kaufempfehlung für Fans der klassischen Doom Teile.
 
Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • -schicke Grafik
  • -läuft sehr gut auch auf älteren Pcs
  • -angenehm lange Singleplayer Kampagne ( ca 16 Stunden)
  • -forderndes schnelles Gameplay
  • - einige Back to Desktop Abstürze im Singleplayer ( 7 Stück)

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 10, weniger als 20 Stunden



Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.