Fest für Nerds

Gleich vorweg - bei Space Marine handelt es sich um ein stumpfsinniges eintöniges und zuweilen sich wiederholenden Hack and Slay.Trotzdem hatte ich einen...

von - Gast - am: 13.09.2011

Gleich vorweg - bei Space Marine handelt es sich um ein stumpfsinniges eintöniges und zuweilen sich wiederholenden Hack and Slay.
Trotzdem hatte ich einen Heidenspaß mit diesem Spiel. Warum? Ganz einfach - Ich bin riesiger Fan von Warhammer 40k und ich habe bis jetzt kein spiel erlebt, was die Atmosphäre dieses Universums und das Gefühl ein Space Marine zu sein besser rüber bringt als Relic neuester Streich. Es fühlt sich schlichtweg großartig an wenn man in flüssigen bewegungen auf die grüne Flut an Orcs zu rennt sie mit seinem Bolter malträtiert und dann das Kettenschwert zieht um sie dann filmreif inszeniert in die tiefen des Warps zu sägen. Meine Empfehlung lautet daher: Warhammer 40k Fans - Zugreifen. Alle anderen erstmal Demo anzocken.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher schwer

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 10, weniger als 20 Stunden



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen