Knights of Honor, ein einzigartiges Strategiespiel

Zuerst einmal hat dieses Spiel schon einige Jahre auf dem Buckel, weshalb man es keinesfalls mit aktuellen Spielen vergleichen kann. Allerdings hat dieses Spiel...

von - Gast - am: 04.10.2013

Zuerst einmal hat dieses Spiel schon einige Jahre auf dem Buckel, weshalb man es keinesfalls mit aktuellen Spielen vergleichen kann. Allerdings hat dieses Spiel immer noch interessante Features, die es einfach einmalig machen.

Man steuert die Geschicke eines von bis zu 60 frei wählbaren Königreichen im Mittelalter. Das Ziel des Spiels ist es Herrscher über ganz Europa zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen muss man eine Schlagkräftige Armee aufbauen, die Diplomatie pflegen und geschickt die Familien verheiraten. Auch die Religion spielt eine Rolle, da die katholischen Königreiche Kreuzzüge gegen die muslimischen Kalifate führen. Der Fokus liegt eindeutig bei dem militärischen Verlauf des Spiels.

Das Gameplay ist in meinen Augen einzigartig. Man spielt quasi wie Civilization in Echtzeit. Man kann bis zu 9 Marschälle anheuern, die man mit Einheiten ausstatten kann. Mit diesen kann man sein Reich vergrößern und weitere Provinzen einnehmen. Wenn ein Marschall in einen Kampf gerät kann man entscheiden, ob der Kampf berechnet wird, oder man in Echtzeit Manier kämpft. Allerdings ist dieser Modus auf Dauer langweilig, da sich die Kämpfe wiederholen und die Steuerung einer Verbesserung bedürftig ist.

Das große Manko bei diesem Spiel ist einfach der geringe Schwierigkeitsgrad. Selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad fordert das Spiel einen erfahren Spieler nicht wirklich. Teilweise ist die KI auch eher simpel.

Trotzdem ist dieses Spiel ein Klassiker, der auch heute noch durchaus Spaß machen kann. Nur technisch nicht mehr auf der Höhe der Zeit

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Einzigartiges Gameplay
  • Große Auswahl an Königreichen
  • Gutes Konzept mit dem Echtzeit-Strategie Teil...
  • ...das allerdings eher schlecht als Recht umgesetzt wurde
  • kein Multiplayer
  • geringer Schwierigkeitsgrad

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Nein

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen