Komplexe Rundenstrategie mit toller Atmosphäre

In Jagged Alliance 2 geht es darum den Inselstaat Arulco von seiner Diktatorin Deidranna zu befreien. Dazu heuern Sie Söldner an, mit denen Sie sich in...

von - Gast - am: 22.03.2008

In Jagged Alliance 2 geht es darum den Inselstaat Arulco von seiner Diktatorin Deidranna zu befreien. Dazu heuern Sie Söldner an, mit denen Sie sich in rundenbasierten Gefechten quer durch Arulco bis zur Hauptstadt Meduna kämpfen, um dort letztendlich die Diktatorin niederzustrecken. Wie Sie dabei vorgehen bleibt ihnen überlassen!



In den Kämpfen kostet alles was Sie tun sogenannte Aktionspunkte. Wieviele Sie davon haben ist wiederum von dem entsprechenden Charakterwert (Agilität) abhängig. Von diesen gibt es genau elf, zb. Treffsicherheit, Gesundheit, Technik, Spregnstoff ect. Diese Werte lassen sich steigern indem man die ensprechenden Handlungen häufig und erfolgreich anwendet. Heilt zb. ein Söldner ausreichend oft andere oder sich selbst, steigert dies seinen Wert in der Fähigkeit Medizin.



Vor und nach den Gefechten sorgt man dafür das seine Söldner genügend Schlaf haben, die Verletzten heilen, die Ausrüstung reparieren, oder die Fähigkeiten durch Training steigern.



Bei JA2 greifen Ressourcenmanagement, Rundenstrategie und Rollenspiel nahezu perfekt ineinander. Ein absoluter Klassiker bei dem die deutlich angestaubte Grafik den Spielspass kaum trübt. In dieser Komplexität ist Jagged Allience fast ungeschlagen.


Wertung
Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher schwer

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.