World of WarCraft - Nihilum und SK Gaming vereinen sich

Zusammenschluss der Großmächte: Die bekannten World of WarCraft-Gilden Nihilum und SK Gaming schließen sich zusammen.

von Andre Linken,
11.11.2008 15:43 Uhr

Fusion der Großmächte: Die bekannten World of WarCraft-Gilden Nihilum und SK Gaming schließen sich zusammen. Dies ist ab sofort auf einer extra zu diesem Zweck eingerichteten Website zu lesen, auf der sich die beiden ehemaligen Gildenleiter (Thomas "Kungen" Bengtsson und Markus "Mackzter" Dahlgren) offiziell zu Wort melden.

Demnach habe man lange über diesen Schritt nachgedacht und wie man ihn realisieren könne. Mittlerweile sei das Fundament für eine neue Gilde vorhanden und man werde alles daran setzen, mit dem Addon Wrath of the Lich King das weltweit beste Team zu stellen. Weitere Details wie zum Beispiel der offizielle Name der Gilde und der Start eines großen Community-Portals wurden für den 25. November 2008 angekündigt.

Nihilum und SK Gaming galten bisher als eine der besten Gilden in World of WarCraft überhaupt. Beide Gruppierungen lieferten sich verbissene Kämpfe um die so genannten "World First Kills" – also den weltweit ersten Sieg von besonders gefährlichen Instanzbossen.

Zur World of WarCraft-Sektion auf GameStar.de.

zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.