Resident Evil 7: Biohazard

Genre: Action-Adventure

Entwickler: Capcom

Release: 24.01.2017 (PC, PS4, Xbox One), 24.05.2018 (Nintendo Switch)

Wertungzu Resident Evil 7: Biohazard
Tobias Veltin

»Resident Evil 7 belebt die Serie wieder. Dank Egoperspektive und herausragender Atmosphäre ein echtes Horror-Highlight.«

Tobias Veltin, GameStar
Präsentation
  • stimmige und detaillierte Level
  • viele eklige Details
  • sehr gute deutsche Vertonung
  • nervige Clipping- und Grafikfehler
  • verwaschene Texturen

Spieldesign
  • klassischer Mix aus Erkunden, Rätseln und Kämpfen
  • Flüssige Maus- und Tastatursteuerung
  • Videotape-Sequenzen
  • gute Bosskämpfe
  • letztes Spieldrittel fällt ab

Balance
  • gut gemachter Einstieg
  • zwei klar abgegrenzte Schwierigkeitsgrade
  • Munitionsknappheit auffällig, aber nicht nervig
  • spannende Entscheidungen (Kraut vs. Munition)
  • manche Rücksetzpunkte unausgegoren

Story/Atmosphäre
  • Mittendrin-Atmosphäre dank Egoperspektive
  • ständiges Gefühl der Beklemmung
  • durchgeknallte Charaktere (Baker-Familie)
  • bedrohliche Molded-Gegner
  • Geschichte fast durchgehend spannend

Umfang
  • zehn Stunden Spielzeit
  • optionale Rätsel und Videotapes
  • versteckte Münzen und Figuren
  • zusätzlicher Schwierigkeitsgrad und Goodies nach dem Durchsp
  • keine zusätzlichen Spielmodi oder Handlungsstränge

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen