Illidan

Zwei Klingen, ein Schatten, viele Tote. Illidan ist artistischer Killer und beliebter Held in einem.

von GameStar-Team am: 16.06.2015

 

Illidan

Die grünleuchtenden und nicht minder tödlichen Zwillingsklingen sind Illidans Markenzeichen. Dass er damit umgehen kann, muss er niemandem mehr beweisen. Als gefürchteter Boss aus World of Warcraft wurde er berühmt und feiert in Heroes of the Storm sein Comeback (nach Gastauftritt in Hearthstone).

Illidan ist wendig, schnell und tödlich, seine Panzerung ist dagegen lachhaft. Wenn man sich mit ihm einmal zu weit hinter die Grenzen begibt, endet sein Leben sang- und klanglos (wenn nicht gerade E.T.C dafür verantwortlich war). Macht man aber alles richtig, hechtet geschickt über den Gegner, stößt ihn mit Klinge und Schwung und verzieht sich im rechten Moment, wird dieser Held zum Wunder und Panzerbrecher.

Nach Level 10 ist die Qual, sich für eine heroische Fähigkeit zu entscheiden gekommen. Er sucht zwischen einer Metamorphose in ein großes gehörntes Monster oder einen Hechtsprung über große Teile (oder geskillt die ganze Breite) der Karte aus, um entweder offensiv oder so richtig offensiv ausgerichtet zu sein.

Kurzbeschreibung: Illidan sitzt nicht still, er wirbelt mit Klingen und um den Gegner. Er ist tödlich aber verletzlich … was ihn letztlich auch von Chuck Norris unterscheidet.

Kategorie: Assassine / Kosten: 6,49€ oder 4.000 Gold / Nahkampf

 

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.