Die Riesen in Reign of Giants

Der Name des DLCs »Reign of Giants« ist Programm: In der Erweiterung zu Don’t Starve wird jede Jahreszeit von einem Giganten beherrscht. Wir...

von GameStar-Team am: 11.04.2014

Der Name des DLCs »Reign of Giants« ist Programm: In der Erweiterung zu Don’t Starve wird jede Jahreszeit von einem Giganten beherrscht. Wir stellen die Riesen in unserem Giants-Guide vor.

Bisher gab es nur Sommer oder Winter in Don’t Starve. Der neue DLC Reign of Giants fügt zusätzlich noch den Herbst und den Frühling hinzu. Leider wurde der Sommer dadurch tödlicher. Mehr dazu gibt es in unserem Mechaniken-Guide.

Jede Jahreszeit wird von einem Giganten regiert. Der Deerclops war schon früher dabei und hat im Winter sein Unwesen getrieben. Dazu werden die restlichen Riesen vorgestellt.

Frühling – Moose/Goose

Die Mischung aus Elch und Gans begegnet den tapferen Helden im Frühling von Don’t Starve. Im Spiel wird sie entweder Moose oder Goose geheißen. Sie legt Eier, aus denen bis zu sechs Moslinge schlüpfen können. Falls die Moslinge angegriffen werden, erscheint aus der Luft ein Moose/Goose und beschützt seine Jungen. Sollte das Muttertier erschlagen werden, erzürnen die kleinen Moslinge und greifen den Spieler noch gnadenloser an. 

Das Angriffmuster der Elchgans unterscheidet sich je nach Entfernung des Spielers. Ist die Spielfigur weit entfernt, springt die Moose/Goose in die Richtung des Spielers und gibt ein Quaken von sich. Wenn das Quaken besonders laut ist, lässt die Spielfigur ihre Waffe oder Werkzeug fallen, das sie gerade in der Hand hält. Wenn der Spieler sich in der Nähe der Elchgans befindet, nimmt sie Anlauf und nimmt den Spieler auf die Hörner.

Der Spieler kann sie drei Mal vor dem Anlaufen schlagen und zwei Mal während der Animation. Die Elchgans hält 58 Schläge mit dem Speer oder 20 Blow Darts aus. Wenn der Sommer anfängt, fliegt die Moose/Goose inklusive ihrer Jungen gen Süden und verlässt die Welt von Don’t Starve bis zum nächsten Frühling.

Wenn die Elchgans erlegt wird, lässt sie acht Stücke Fleisch und eine »Down Thermantidote« fallen, was einer großen Feder gleicht. Damit kann man sich im Sommer bis zu fünf Mal abkühlen.

Sommer – Dragonfly

Was im Deutschen gemeinhin als Libelle bekannt ist, gebärt im Englischen die Form einer Drachenfliege. Genau diese erwartet die Helden im Sommer. Die Drachenfliege wird von Birchnuts angelockt. Aber anstatt sie zu essen, spuckt sie Feuer um daraufhin die Asche zu verzehren. Wenn der Spieler sie angreift oder er zu lange in der Nähe der riesigen Fliege stehen bleibt, wird sie wütend und ändert ihre Farbe.

Die Fliege schlägt daraufhin nach dem Spieler. Dazu kann sie eine Areal-Attacke ausführen. Bevor sie die Attacke beginnt, lässt sie einen Schrei los. Das ist die Gelegenheit das Monster anzugreifen. Man kann zwei Schläge anbringen ohne getroffen zu werden. Die Drachenfliege hält genauso viel aus wie die Moose/Goose. Nach einigem Toben kehrt die Fliege wieder in ihren normalen Zustand zurück. Daraufhin kann der Tanz erneut beginnen.

Wenn der Spieler es schafft sie in die Knie zu zwingen, lässt sie ebenfalls acht Stück Fleisch fallen. Bisher droppt sie dazu noch eine Rüstung, den Scalemail. Im Laufe der Patches wird sich das zu Materialien ändern, aus denen man die Rüstung bauen kann. Die Scalemail führt zu einer Schadensreduktion von 90 Prozent und die Spielfigur nimmt keinen Feuerschaden.

Herbst – Bearger

Der letzte Giant, der Wilson und Crew im Herbst erwartet, ist der Bearger – eine Mischung aus Bär und Waschbär.

Der Bearger räumt getreu seiner Waschbärenherkunft alle Container aus und frisst alles, was er dabei findet. Der Bär folgt dem Spieler, sobald er Nahrung im Inventar hat, greift ihn allerdings nicht automatisch an. Falls der Spieler sich auf einen Kampf mit dem Giganten einlässt, schlägt der Mischling mit zwei Attacken zurück. Mit der ersten Attacke bewirkt er allerdings keinen Schaden, sondern zerstört nur Gebäude.

Dabei schlägt er mit seinen Vorderpranken auf den Boden. Bei der anderen Attacke nimmt er Anlauf und versucht den Spieler zu überrennen. Der Bearger hält genauso viel aus wie die anderen Giganten aus dem DLC. Schafft man es den Riesen zu besiegen, lässt er wiederum acht Stücke Fleisch und eine Hibernation Vest fallen, mit der man sich ausgezeichnet im Winter vor Kälte schützen kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.