Waffen in Call of Duty: Ghosts - Maschinenpistolen

In diesem Guide werden die Maschinenpistolen aus Call of Duty: Ghosts detailliert vorgestellt und alle relevanten Parameter wie Schadenswerte, Magazingröße und...

von GameStar-Team am: 14.11.2013

Primärwaffen - Maschinenpistolen / Submachine guns

Maschinenpistolen sind auf schnelle Gefechte auf kurzer Distanz ausgelegt. Mit ihrer hohen Feuerrate und guten Präzision bei Hüftfeuer, kombiniert mit der guten Mobilität, eignen sich hervorragend für den Häuserkampf. Da der erzeugte Schaden bei steigender Distanz rasch abnimmt, sollte die bevorzugte Entfernung nah bis mittelnah sein. Zugleich sollte beachtet werden, dass die hohe Feuerrate gleichbedeutend mit hohem Munitionsverbrauch ist. Zulasten des Munitionsverbrauchs und Rückstoßes kann noch ein Schnellfeuer-Aufsatz angebracht werden, um auf engem Raum noch effektiver agieren zu können.

PP-19 Bizon

Das russische PP-19 Bizon basiert auf dem klassischen Kalaschnikow-Waffensystem. So entsprechen einige Bauteile denen der AK-74. Die Waffe streut ausschließlich nach rechts oben. Mit einer Nachladezeit von 3,8 Sekunden bei einem leeren Magazin, hat sie die zweitlängste Ladezeit. Sie ist die einzige Maschinenpistolen die von Beginn an verfügbar ist.

  • Max. Schaden: 42
  • Min. Schaden: 17
  • Schadensabfall: 3.28 hp/m
  • Schadensabfall von/bis: 10.16 m / 17.78 m
  • Magazingröße: 36
  • Feuerrate: 937 RPM

CBJ-MS

Die schwedische CBJ-MS ist mit integrierter panzerbrechender Munition ausgestattet. Sie ist damit hervorragend für Gefechte auf engstem Raum geeignet, da sie mit ihrer Munition leicht durch dünne Wände schießen kann. Sie streut stärker als die PP-19 Bizon und verzieht nach oben.

  • Max. Schaden: 35
  • Min. Schaden: 17
  • Schadensabfall: 2.83 hp/m
  • Schadensabfall von/bis: 8,89 m / 15,24 m
  • Magazingröße: 34
  • Feuerrate: 1000 RPM

Vector CRB

Die amerikanische Vector besitzt mit der MTAR-X zusammen eine bessere Distanzleistung als die übrigen Maschinenpistolen. Außerdem hat sie bessere Durchschlagswerte und liegt fast auf einem Niveau mit den Sturmgewehren. Die Vector CRB verzieht nach oben, streut dabei aber auch leicht unterhalb des Zielkreuzes. Unter den Maschinenpistolen ist sie die Waffe, die den größten Maximal-Schaden aufweist. Zusammen mit dem K7 hat es mit 3.2 Sekunden die kürzeste Nachladezeit.

  • Max. Schaden: 45
  • Min. Schaden: 20
  • Schadensabfall: 3.14 hp/m
  • Schadensabfall von/bis: 17,78 m / 25,4 m
  • Magazingröße: 32
  • Feuerrate: 759 RPM

Vepr

Die ukrainische Vepr basiert auf dem russischen AK-74 Sturmgewehr. Sie hat das größte Magazin mit 42 Patronen. Im Rückstoß-Diagramm zeigt sich, dass die Waffe erstaunlich Präzise ist. Unter Schnellfeuer streut die Maschinenpistole zwar deutlich stärker, bleibt aber auch dabei präziser als die übrigen Waffen.

  • Max. Schaden: 35
  • Min. Schaden: 20
  • Schadensabfall: 1,97 hp/m
  • Schadensabfall von/bis: 12,7 m / 20,32 m
  • Magazingröße: 42
  • Feuerrate: 869 RPM

K7

Die Daewoo K7 stammt aus Südkorea und ist mit einem integrierten Schalldämpfer ausgestattet. Sie weist das beste Reichweitenprofil im Vergleich zu anderen Maschinenpistolen mit aufgesetztem Schalldämpfer auf. In Ghosts verwendet die Waffe die 32-Schuss-Magazine der Beretta M12. Die K7 streut sehr breit und verzieht dabei nur leicht nach oben.

  • Max. Schaden: 34        
  • Min. Schaden: 15
  • Schadensabfall: 2,52 hp/m
  • Schadensabfall von/bis: 16,51 m / 24,13 m
  • Magazingröße: 32
  • Feuerrate: 895 RPM

MTAR-X

Die MTAR-X ist eine der vielen Varianten der israelischen TAR-21. Sie verwendet 5.56×30mm MINSAS Munition. Die Waffe verzieht nach links oben. Ist ein Schalldämpfer ausgerüstet streut sie auch leicht nach rechts. Sie erzeugt den zweitstärksten Schaden und verfügt zugleich über das zweitgrößte Magazin, benötigt aber auch am meisten Zeit beim Nachladen.

  • Max. Schaden: 40    
  • Min. Schaden: 25
  • Schadensabfall: 2,68 hp/m
  • Schadensabfall von/bis: 15,24 m / 20,83 m
  • Magazingröße: 38
  • Feuerrate: 810 RPM

 Übersichtstabelle

Maschinenpistolen ZV-Zeit Wegstecken Anlegen Multiplikator: Kopftreffer Ladezeiten  leer / nicht leer Durchschlag
CBJ-MS 0,2s 0,46s 1s 1,5x 3,63s / 2,97s Gering
K7 0,2s 0,5s 0,9s 1,5x 3,2s / 2,5s Gering
Vector CBR 0,2s 0,5s 1,06s 1,5x 3,2s / 2,5s Mittel
MTAR-X 0,2s 0,8s 1,93s 1,5x 3,93s / 3,2s Gering
Bizon 0,2s 0,7s 1,36s 1,5x 3,8s / 3s Gering
Vepr 0,25s 0,5s 1,06s 1,5x 3,7s / 2,96s Gering

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.