Age of Empires 3: Was die Definitive Edition ändert - und was nicht

von Michael Graf,
28.08.2020 12:45 Uhr

Die Entwickler der AoE 3: Definitive Edition sprechen über Grafik und Gameplay, Musketiere, die durch Wände schießen - und Pläne für Age of Mythology. Im Interview Rede und Antwort stehen:

Adam Isgreen, Creative Director beim Microsoft-Studio World's Edge und verantwortlich für die ganze Age of Empires -Reihe.
Bert Beekman, Mitgründer des ehemaligen Community-Teams Forgotten Empires, das für Gameplay der Definitive Edition verantwortlich ist.
Joss Eliis (und seine Katze), Development Director beim australischen Entwickler Tantalus, der vor allem die Technik überarbeitet.

So erzählt uns Joss Ellis beispielsweise, dass Tantalus die Grafik nicht einfach auf 4K hochskaliert, sondern alle Objekte im Spiel neu gebaut und texturiert hat! Das kam teilweise Detektivarbeit gleich. Außerdem kann man in der AoE 3: Definitive Edition weiter hinein- und herauszoomen - und wie sprechen darüber, was das fürs Balancing bedeutet.

Bert Beekman berichtet von den neuen Zivilisationen - den Inka und Schweden - und ihren Spezialfähigkeiten. Beide sprechen nämlich komplett unterschiedliche Spielertypen an, die Scheden sind sehr offensiv, die Inka hingegen eher defensiv, was sich für Spieler von AoE 2 vertrauter anfühlen soll.

Und Adam Isgreen stellt zumindest einen Kompromiss in Aussicht, wenn es um die kugeldurchlässigen Mauern geht, eines der größten Ärgernisse im originalen AoE 3, das es auch in der Definitive Edition geben wird. Außerdem berichtet er von den Änderungen an den nordamerikanischen Ureinwohnern - und deutet Pläne für eine Rückkehr von Age of Mythology an.

Hinweis: Auf eine englische Originalversion des Interviews haben wir diesmal aufgrund der schlechten Tonqualität verzichtet.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
Praktisch werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen