Läuft gerade Apex Legends Season 12: Olympus 2.0, neuer Spielmodus und Gratis-Charaktere enthüllt

Apex Legends Season 12: Olympus 2.0, neuer Spielmodus und Gratis-Charaktere enthüllt

01.02.2022 17:00 Uhr

Im Rahmen eines Preview-Events hat Respawn die umfangreichen Neuerungen für Season 12 – »Ungehorsam« ihres Multiplayer-Titels Apex Legends vorgestellt, die sowohl Einsteiger als auch Veteranen zufriedenstellen sollen.

Wann geht’s los? Die Season 12 von Apex Legends startet am 8. Februar 2022.

Sabotiertes Olympus: Im Zentrum von Season 12 stehen vor allem die umfangreichen Änderungen an der Map Olympus. Diese wurde an vielen Stellen stark »überarbeitet«, und zwar von der neuen Legende Mad Maggie höchstpersönlich (weitere Infos zu ihr gibt's weiter unten).

Maggie sorgt in ihrer blinden Zerstörungswut nämlich für jede Menge Chaos, indem sie Objekte und Gebäude quer durch die Stadt teleportiert. Das sorgt dafür, dass ihr euch auf der vermeintlich bekannten Map plötzlich ganz neu orientieren müsst – inklusive neuer Passagen, Abkürzungen und Geheimpfade.

Neuer Spielmodus »Kontrolle«: Auch ein neuer, zeitlich limitierter Modus findet mit Season 12 seinen Weg ins Spiel. Der erinnert an den bei Fans sehr beliebten Titanfall-2-Modus Hardpoint und wird für 3 Wochen zur Verfügung stehen – also bis zum 1. März 2022.

Hier kämpfen zwei 9er-Teams um bestimmte Punkte auf der Map, die man unter Kontrolle bringen kann. Dadurch fließen stetig Punkte auf das Team-Konto. Wer als Erstes insgesamt 1250 Punkte anhäufen kann, gewinnt die Runde. Ab und zu wird eine Zone auf der Map als besonders lukrativ markiert und ein Countdown gestartet. Das Team, das nach Ablaufen des Timers diese Zone kontrolliert, darf sich über einen dicken Punktebonus freuen.

Beißt ihr beim Kampf um die Kontrollpunkte ins Gras, ist das kein Problem. Denn ihr könnt immer wieder respawnen und sogar eure Ausrüstung wechseln. Dadurch sollen Spieler ermutigt werden, neue Loadouts auszuprobieren, um eigene Strategien auszutüfteln.

Neue Legende: Kennt ihr Margaret Köhere? Nein? Dann werdet ihr sie schon bald kennen, wenn ihr Apex Legends spielt, und zwar unter ihrem viel bekannteren Namen Mad Maggie. Die greift nun nämlich ins Geschehen ein und kann dabei mächtig mit ihren Fähigkeiten austeilen. Mehr von Mad Maggie seht ihr in einem eigens für sie kreierten Cinematic-Trailer.

Änderungen am Balancing: Hier solltet ihr nicht erwarten, dass die gesamte Spielbalance über den Haufen geworden wird. Die Entwickler betonen aber, dass einige Waffen mit ein paar neuen Kniffen aufgewertet wurden, um sie für die Loadouts der Spieler wieder attraktiver zu machen.

Feierlichkeiten zum 3. Geburtstag: Ab dem Start von Season 12 könnt ihr für drei Wochen einige Belohnungen abstauben, die ihr bereits für das Einloggen im Spiel erhaltet. Dazu zählen auch spielbare Charaktere samt mehrerer Skins. In Woche 1 gibt es Octane, in Woche 2 erhaltet ihr Wattson und in der letzten Woche gibt es Valkyrie.

Falls ihr jetzt mit dem Gedanken spielt, mal wieder (oder erstmals) ins Spiel reinzuschauen, dann empfehlen wir euch die Lektüre unseres jüngsten Kontrollbesuchs. Denn mittlerweile ist Apex Legends ein ganz anderes Spiel als zum Release.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.823 Videos
133.222.709 Views