Läuft gerade Creed 3: Der Boxkampf wird im ersten Trailer fortgesetzt – jedoch ohne Sylvester Stallone
Creed 3: Der Boxkampf wird im ersten Trailer fortgesetzt – jedoch ohne Sylvester Stallone

483 Aufrufe

Creed 3: Der Boxkampf wird im ersten Trailer fortgesetzt – jedoch ohne Sylvester Stallone

Wie aus dem Nichts taucht plötzlich Adonis' (Michael B. Jordan) alter Weggefährte Damian (Jonathan Majors) auf. Und das mit einer Mordswut im Bauch. Verständlich, denn immerhin saß er 18 Jahre lang hinter Gittern, woran Donnie allem Anschein nach nicht ganz unschuldig war.

Doch während die Karriere des Rocky-Zöglings seitdem steil nach oben ging, fühlt sich sein ehemaliger Kompagnon, der im Boxsport früher selbst als Megatalent gehandelt wurde, um seinen Lebenstraum betrogen. Dass die beiden Muskelpakete ihre Differenzen nicht bei einem gemütlichen Kaffeekränzchen aus der Welt schaffen, sondern viel lieber in den Ring steigen und ihre Fäuste sprechen lassen, dürfte klar sein.

Obwohl Creed 3 immer noch den Zusatz "Rocky's Legacy" im Titel trägt, wird Sylvester Stallone dieses Mal nicht mehr mit von der Partie sein. Der hat dafür nun aber offensichtlich Zeit, sich anderen Projekten wie dem Amazon-Film Samaritan zu widmen, in dem er einen totgeglaubten Superhelden mimt.


Kommentare(4)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.