Läuft gerade Der Mann, der Plötze war - Wie Geralts Pferd für The Witcher: Blood and Wine eine Stimme bekam

Der Mann, der Plötze war - Wie Geralts Pferd für The Witcher: Blood and Wine eine Stimme bekam

von Heiko Klinge,
04.07.2016 15:41 Uhr

Die Quest »Pferdephantome« in The Witcher 3: Blood and Wine erforderte es, dass Geralts Pferd Plötze erstmals in der Serie mehr können musste als nur wiehern. Eine Herausforderung, der sich unser ehemaliger Game-One-Kollege Uke Bosse nur allzu gern und mit vollem Einsatz stellte. Seine harte Arbeit hat er in einem schweinewi ... pardon ... pferdewitzigen Making-of-Video für die Nachwelt festgehalten.

 

Wer ist Uke Bosse?
Uke Bosse studierte Medien in London und Bournemouth und treibt sich seitdem munter in der Medienlandschaft herum: Unter anderem als Redaktionsleiter der Sendungen Game One und Reload, als Regisseur und Schauspieler, als Videospielentwickler und aktuell auch als Hochschulprofessor.

» Facebook-Seite von Uke Bosse


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
7.422 Videos
86.245.271 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen