Dieser Mann macht unsere Artikel schlecht! - Was macht eigentlich ein SEO-Manager?

von Christian Fritz Schneider, Mirco Kämpfer,
31.05.2019 09:45 Uhr

Zugegeben, die Überschrift ist gemein. Denn unser SEO-Manager Mirco macht unsere Artikel gar nicht schlechter, sondern im Gegenteil sehr viel besser! Warum schreiben wir dann sowas? Weil wir damit gängige Vorurteile über SEO aufgreifen.

SEO, kurz für Search Engine Optimization, bezeichnet die Optimierung von Texten, Themen und Website-Technik, damit GameStar.de besser über Suchmaschinen gefunden werden kann. Und weil Bing, Yahoo & Co. im Markt keine große Rolle spielen, bedeutet das vor allem: über Google.

Das SEO-Vorurteil besteht nun darin, dass diese Optimierung unsere Texte sehr viel schlechter machen kann, weil man sie nur gedankenlos mit Schlüsselbegriffen füllt. Und klar, solche Texte kennen wir alle. Doch das ist unfair!

Denn gutes SEO bedeutet gerade nicht, hirnlos vielgesuchte Begriffe in einen Text zu klatschen. Den Google kann inzwischen sehr wohl unterscheiden, ob ein Text nur mit Schlagworten um sich wirft oder den Lesern tatsächlich das liefert, was sie gesucht haben.

Im Video erzählt Mirco, worin sein Job besteht, wie kluge Suchmaschinen-Optimierung in der Praxis funktioniert, und warum Google für moderne Websites so wichtig ist.

Wie findet ihr solche Blicke hinter die Kulissen? Schreibt's uns in die Kommentare!

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Die Aktion endet am 20.09. um 23:59 Uhr
Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
Praktisch werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen