Dorfromantik: So entstand Michael Grafs Suchtspiel Nummer eins

von Michael Graf,
31.03.2021 14:00 Uhr

Dorfromantik zählt schon jetzt zu Michael Grafs Lieblingsspielen 2021 - dabei stammt es »nur« von Gamedesign-Studenten. Kann man gutes Design lernen?

Darüber spricht Micha in GameStar TV mit Sandro Heuberger. Sandro hat Dorfromantik mitentwickelt und das Indie-Studio Toukana Interactive mitgegründet, aktuell studiert er Gamedesign an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin.

Ihr kennt Dorfromantik nicht? Dann lest Michas Text über das Puzzlespiel

Im Interview erzählt Sandro, wie Dorfromantik entstand, und wie das Gamedesign-Studium dabei geholfen hat. Eines lernen die Studenten schon früh: Ein gutes Spiel entsteht nicht auf dem Papier, man muss einen Prototypen bauen, selbst spielen und Feedback einsammeln - ein Mantra, das auch Design-Guru Sid Meier lehrt.

Den ersten Prototyp von Dorfromantik stricken Sandro und seine drei Mitstreiter (allesamt Kommilitionen von der HTW) im April 2020 beim Game Jam  Ludum Dare, an dem Entwickler aus aller Welt teilnehmen und binnen 72 Stunden ihre Spiele bauen. Zwar erreicht Dorfromantik bei der anschließenden Community-Wahl nur Platz 137, doch der Grundstein ist damit gelegt.

Denn der Prototyp kann nun weiter verfeinert werden, unter anderem mit etwas, das Micha schon in seinem Early-Access-Test gelobt hat: optischem und akustischem Feedback, das für die befriedigende Spielerfahrung ausgesprochen wichtig ist.

Auch davon erzählt Sandro und gibt weitere generelle Einblicke, wie ein Gamedesign-Studium abläuft. Denn das ist für ihn noch nicht vorbei - der Erfolg von Dorfromantik alleine ersetzt keinen Uni-Abschluss.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
Praktisch werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen