Fan-Übersetzung nach 28 Jahren: Ein Teil meiner Kindheit lernt Deutsch

von Michael Graf,
07.05.2021 10:00 Uhr

Mit Ultima 7: Serpent Isle hat ein Stück von Michas Kindheit endlich eine deutsche Übersetzung. Fan-Übersetzer John erzählt, was Ultima unsterblich macht.

Denn Ultima 7, das als Zweiteiler aus The Black Gate und Serpent Isle erschienen ist, war ein besonderes Rollenspiel, das Micha zuletzt in den Top 10 seiner persönlichen Open-World-Favoriten geehrt hat. Vor allem die glaubwürdige Spielwelt war der Konkurrenz um Jahre voraus - in Ultima 7 unterwegs zu sein, fühlte sich einfach »echt« an.

Wenn nur das Shakespeare-Englisch nicht gewesen wäre, das den kleinen Micha damals vom Weiterspielen abhielt, weil er nur »Ye Olde Train Station« verstand.

Hier schafft John Kehl nun Abhilfe. Der Fan-Übersetzer von Ultima 7: Serpent Isle hat zuvor bereits Ultima 7: The Black Gate und Ultima 6: The False Prophet ins Deutsche übertragen - und zwar jeweils in jahrelanger, detaillierter Kleinarbeit.

Denn eine einfache Übersetzung wird Ultima nicht gerecht, findet John.

Deshalb hat er sich unter anderem bemüht, Dialekte einzufangen sowie Easter Eggs und Anspielungen ins Deutsche zu retten. Außerdem bereinigen seine Sprach-Patches kleinere Spielfehler und fügen optional eine besser lesbare Schriftart hinzu. Die ursprüngliche Farkturschrift war teils schwer zu entziffern.

Damit gibt es endlich keinen Grund mehr, Ultima 7 nicht zu Spielen, findet Micha.

Den Download der Sprachpatches für Ultima 7 und Ultima 6 (samt Addons) findet ihr auf Johns Homepage.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
Praktisch werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen