Läuft gerade Luftschlachten im Koreakrieg: Devotion bringt oft vergessenen Schauplatz auf die Leinwand
Luftschlachten im Koreakrieg: Devotion bringt oft vergessenen Schauplatz auf die Leinwand

1162 Aufrufe

Luftschlachten im Koreakrieg: Devotion bringt oft vergessenen Schauplatz auf die Leinwand

Als nordkoreanische Truppen 1950 in den Süden des Landes vorrücken, um gewaltsam eine Vereinigung der bis heute gespalteten Nation zu erzwingen, entsenden die USA fast zwei Millionen Soldaten in das Kriegsgebiet. Unter ihnen befindet sich mit Jesse (Jonathan Majors) auch der erste afroamerikanische Kampfpilot der US-Marine, der sich trotz seiner Flugkünste immer wieder mit Vorurteilen aufgrund seiner Hautfarbe herumschlagen muss.

Tom (Glen Powell) interessiert die Abstammung seines Wingman aber herzlich wenig. Nachdem die beiden Waffenbrüder hinter feindlichen Linien unter Beschuss geraten und Jesse eine Bruchlandung hinlegt, eilt er seinem Freund selbstlos zu Hilfe.

Basierend auf einer wahren Geschichte, die bereits von Adam Makos in seinem gleichnamigen Buch niedergeschrieben und nun von Regisseur J. D. Dillard filmisch umgesetzt wurde, läuft Devotion am 23. November zumindest in Übersee im Kino an.


Kommentare(4)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.