Läuft gerade Nvidia Geforce RTX 2060 im Test - Video: Raytracing für die Mittelklasse?

Nvidia Geforce RTX 2060 im Test - Video: Raytracing für die Mittelklasse?

von Christian Fritz Schneider, Nils Raettig,
17.01.2019 11:15 Uhr

Nvidias neue Geforce-RTX-Grafikkarten gab es 2018 zunächst nur in Preisbereichen jenseits der 500 Euro, mit der Geforce RTX 2060 ändert sich das. Erscheinungstermin ist der 15. Januar, die Founders Edition von Nvidia aus diesem Testvideo soll 369 Euro kosten.

Das ist zwar deutlich günstiger als die anderen RTX-Modelle, aber kann man das noch als Mittelklasse bezeichen? Weitere Fragen, die Hardware-Redakteur Nils Raettig im Gespräch mit Christian Schneider beantwortet drehen sich um den mit 6,0 GByte nicht all zu üppig bemessenen VRAM, die Raytracing-Performance der RTX 2060 und andere Faktoren wie die Lautstärke und den Stromverbrauch.

Die ausführlichen Messergebnisse mit allen Benchmarks und vergleichen zu zahlreichen Modellen von AMD und Nvidia findet ihr in unserem Testbericht zu der Geforce RTX 2060. Außerdem folgen noch Links zu allgemeinen Informationen rund um die RTX-2000-Reihe, Raytracing und Nvidias neue AI-Kantenglättung DLSS, die auch die RTX 2060 unterstützt.

» Was ist Raytracing? Und was bringt es uns Spielern? (Video)
» Nvidias Kantenglättung DLSS erklärt (Video)
» Raytracing-Performance in Battlefield 5 (Artikel)
» Geforce RTX 2080 (Ti) im Test (Artikel)
» Geforce RTX 2070 im Test (Artikel


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Hardware & Performance
75 Videos
867.277 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen