Läuft gerade Path of Exile: In der Sentinel League begleiten euch antike Konstrukte

Path of Exile: In der Sentinel League begleiten euch antike Konstrukte

06.05.2022 17:45 Uhr

Am 13. Mai 2022 startet mit PoE: Sentinel die neuste Liga in Path of Exile.

Die große Besonderheit der neuen Liga sind die namensgebenden Sentinels: Diese kleinen Drohnen lassen sich wie Loot von Feinden erbeuten und kommen, ganz so wie normale Ausrüstungsgegenstände auch, mit einer Vielzahl von möglichen Modifikatoren und Eigenschaften daher.

Ihr rüstet sie in einem speziellen Slot aus und könnt sie anschließend mit einem eigenen Hotkey einsetzen, um während des Kampfes spezielle Effekte auszulösen:

-          Rote Drohnen verfolgen euch eine Minute lang und verstärken alle Feinde, die ihr entdeckt.

-          Blaue Drohnen stärken jeden Feind, der sich aktuell auf eurem Bildschirm befindet.

-          Gelbe Drohnen funktionieren wie die Roten, stärken aber nur seltene Gegner und Bosse.

Jede Drohne kann nur einmal pro Map beziehungsweise Gebiet, falls ihr noch mit dem Durchspielen der Akte beschäftigt seid, eingesetzt werden.

Außerdem hat jeder Sentinel nur eine gewisse Anzahl an Einsätzen: Irgendwann sind die Dinger leer und können nicht wieder aufgeladen werden. Allerdings könnt ihr zwei leere Drohnen kombinieren und bekommt einen Hybrid mit zufälligen Eigenschaften der beiden Originale, dessen Akku wieder randvoll geladen ist.

PoE-typisch fällt das ganze System aber wieder extrem komplex aus, denn ihr könnt die Drohnen auf zahlreiche Weisen anpassen, etwa mit einer Art Schaltkreissystem, in dem ihr permanente Verstärkungen für alle Sentinels freischaltet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.823 Videos
133.222.709 Views