Spiele-Müdigkeit bei Redakteuren - Verlieren wir den Spaß am Spielen?

von Michael Graf, Peter Bathge, Tobias Drexel, Holger Harth,
09.01.2019 17:30 Uhr

Wir hören die Frage häufig: Macht der Beruf als GameStar-Redakteur unsere Begeisterung für Spiele kaputt, weil wir ständig nach Fehlern und Problemen Ausschau halten? Nein, könnten wir da vorschnell antworten, wir haben nach wie vor Spaß am Spielen - sonst könnten wir den Job gar nicht machen. Denn wie könnten wir ein Spiel bewerten, wenn Spiele im Allgemeinen nur noch eine spaßfreie, graue Masse für uns wären?

Irgendwie ist aber doch etwas dran: Der Redakteursberuf verändert unsere Sicht auf Spiele, manchmal nicht unbedingt zum Besseren. Peter und Micha diskutieren in dieser Ausgabe von GameStar TV darüber, warum sie Spiele inzwischen mit anderen Augen sehen als damals™, als sie »nur« Spieler waren.

Außerdem diskutiert Micha mit sich selbst darüber, in welche Kamera er denn nun schauen muss - zur großen Erheiterung unserer Studio-Crew Holger und Tobi. Aber wenn da halt auch kein großes, rotes Licht dran ist!

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Die ersten drei Monate geschenkt
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. aller Hefte seit 1997 & +2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen