Warum bricht Rockstar mit moderner Open-World-Bequemlichkeit? - Und Ubisoft nicht? - GameStar TV

von Christian Fritz Schneider,
17.02.2019 18:35 Uhr

Trotz Top-Wertungen und vielen Verkäufen kann man immer wieder lesen, dass der Open-World-Western von Rockstar einigen Käufern und auch Kritikern zu zäh, regelrecht beschwerlich zu spielen ist. Warum hat Rockstar das Spiel so gestaltet und was werden andere Hersteller von Open-World-Spielen daraus lernen - wenn überhaupt?

Diese Fragen wollen wir in dieser Folge von GameStar TV beantworten, denn unser Plus-Redakteur Holger Harth ist einer dieser Spieler, denen Red Dead Redemption 2 sehr langsam vorkam.

Mehr GameStar TV: Exklusive Inhalte bei GameStar Plus

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.