2265 Aufrufe

Wie kann man Spiele über 1.000 Stunden lang spielen? - 3 Gründe für extreme Langzeitmotivation - GameStar.de

Was muss ein Spiel bieten, damit man es 1.000 und mehr Stunden lang spielen will? Diese Frage stellt GameStar TV-Moderator Christian Fritz Schneider seinem Kollegen Jakob Erckert. Und Jakob ist genau der richtige Gast für diese Folge, denn mit je über 1.000 Stunden in Spielen wie Supreme Commander oder Path of Exile und sogar 5.000 Stunden in World of WarCraft, weiß er sehr genau, wie ihn Spiele so lange bei der Stange halten können. Dagegen sind Jakobs 700 Stunden in PUBG ja ein Klacks.

Für so ungewöhnliche Langzeitmotivation sind besonders drei Gründe verantwortlich, die uns Jakob im Video erklärt. Außerdem werfen wir einen kleinen Blick auf kommende Spiele, die sich 2018 und 2019 als extreme Zeitfresser erweisen könnten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.