Wie wurde Rainbow Six: Siege so erfolgreich? - Wir fragen deutsche Top-Caster - GameStar TV

Samstag, 09. Juni 2018 um 16:30

Für Ubisoft ist Rainbow Six: Siege ein großer Erfolg. Der Start war aber durchaus holprig. Doch als Vorzeige-Games-as-a-Service-Titel wurde der Multiplayer-Shooter kontinuierlich weiterentwickelt und konnte sogar seine Spielerzahlen steigern. Wenn man fragt, wie Ubisoft dieser Erfolg mit Rainbox Six gelungen ist, lautet die einfach Antwort oft: Die Entwickler haben auf ihre Community gehört.

Für diese Folge von GameStar TV wollte Redakteur Christian Fritz Schneider es dann aber etwas genauer wissen und fragt die bekannten ESport-Caster Lucian "Agony" Kohn und Marius "Verdi" Lauer im Interview, was Ubisoft genau getan hat und auf wen die Macher wirklich gehört haben.

Neben Detailfragen zu den Änderungen geht es auch um die umstrittenen Änderungen, die in der Community viele Diskussionen ausgelöst haben. Und wir wollten wissen, wo die beiden Experten das Limit für Rainbow Six: Siege sehen.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen