Wo will Total War hin? - Die neue Strategie der Erfolgsserie - GameStar TV

von Michael Graf, Maurice Weber,
02.02.2018 17:30 Uhr

Die Total-War-Serie verändert sich. Nicht nur spielerisch gibt es Neuerungen, auch die Art, wie die Spiele entwickelt und veröffentlicht werden, zeugt von einem Umdenken bei Creative Assembly und Sega.

Titelgeschichte: Das neue Total War wird viel größer als gedacht

Michael Graf und Maurice Weber nehmen die jüngsten Entwicklungen bei Total War und die kommenden Veröffentlichungen deshalb in GameStar TV unter die Lupe. Dabei geht es neben den Warhammer-Ablegern auch um die neue Saga-Idee, deren erstes Produkt wir 2018 mit Total War Saga: Thrones of Britannia sehen.

Aber auch das ebenfalls für dieses Jahr angekündigte Total War: Three Kingdoms darf nicht vergessen werden, schließlich geht die Serie erstmals nach China.

Probleme mit den DLCs und Erweiterungen

Wenn es um Total War geht, muss es seit einiger Zeit auch um das Thema DLCs gehen. Graf und Weber erklären, warum die Erweiterungen auch immer Ärgernisse waren und wie Total War den Wechsel zum Service-Game vollzieht.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Die ersten drei Monate geschenkt
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. aller Hefte seit 1997 & +2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen