Läuft gerade WoW: Battle for Azeroth - Mehr Story-Patch als Addon? Warum viele Spieler aktuell verärgert sind

WoW: Battle for Azeroth - Mehr Story-Patch als Addon? Warum viele Spieler aktuell verärgert sind

von Stefan Köhler, Christoph Klapetek,
28.09.2018 10:00 Uhr

World of Warcraft: Battle for Azeroth ist nun ein paar Wochen verfügbar und nicht jeder Spieler hat sich mit der siebten Erweiterung arrangiert. Auf Reddit und in den Blizzard-Foren machen sich viele Spieler Luft wegen schwacher, undurchdachter oder zu wenig getester Features. Viele sind sich einig: Was da auf dem Papier gut aussieht, hätte mehr Entwicklungszeit gebraucht.

Stefan Köhler und Christoph "Clape" Klapetek sprechen als WoW-Profis und Warcraft-Fans über die aktuellen Probleme wie schwache Klassenbalance und das Azerititem-System, das Fans an eine schlechtere Variante der Artefakte und legendären Items der letzten und von vielen Spielern geliebten Erweiterung Legion erinnert. Außerdem besprechen wir, ob Patch 8.1 das Ruder herumreißen kann und ob wir vielleicht sogar eher einen Neustart mit World of Warcraft 2 brauchen.

Wir hatten das Gameplay bereits im Test und Testvideo von Battle for Azeroth als Schwachstelle des siebten Addons ausgemacht, deutlich besser ist dafür die Story, Atmosphäre und Präsentation der Geschichte rund um das Trollimperium von Zandalar (Horde) und das Seefahrerkönigreich von Kul Tiras (Allianz).

Lieber etwas auf die Ohren? GameStar-Podcast: "Wird WoW immer schlechter?"


Kommentare(93)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Specials
7.264 Videos
85.464.579 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen