10 Millionen dank Fortnite - Twitch-Star Ninja verrät, wie viel Geld er 2018 verdient hat

Kein Twitch-Streamer war 2018 erfolgreicher als Tyler „Ninja“ Blevins. Laut eigener Aussage hat er 2018 ein Einkommen von fast zehn Millionen US-Dollar vorweisen können.

von Stefan Köhler,
02.01.2019 16:33 Uhr

Fortnites unangefochtener Starspieler ist Ninja. Der Streamer hat sein Einkommen für 2018 offengelegt.Fortnites unangefochtener Starspieler ist Ninja. Der Streamer hat sein Einkommen für 2018 offengelegt.

Was verdienen die erfolgreichsten Streamer und YouTuber aktuell mit dem Spielen von Videospielen? Auf diese Frage hat nun der mit Abstand erfolgreichste Streamer des letzten Jahres, Tyler "Ninja" Blevins, im Interview mit CNN eine konkrete Antwort gegeben: Sein Einkommen belief sich 2018 auf knapp zehn Millionen US-Dollar, umgerechnet knapp 8,8 Millionen Euro.

Etwa 70 Prozent der Einnahmen stammen direkt von seinen YouTube- und Twitch-Kanälen. Sein YouTube-Kanal NinjaHyper erreichte 2018 20 Millionen Abonnenten, laut den Statistiken von Socialblade werden seine Videos täglich fast 2,5 Millionen Mal gesehen. Auf Twitch hat Ninja fast 13 Millionen Follower, etwa 40.000 zahlende Abonnenten und seine Streams wurden insgesamt fast 400 Millionen Mal gesehen. Jedes Mal, wenn einer dieser vielen Zuschauer eine Werbung auf einem der Kanäle sieht, verdient Ninja ein paar Cent durch Werbeeinnahmen. Das summiert sich.

Die restlichen 30 Prozent seines Einkommens speisen sich aus Sponsoring-Verträgen, Ninja macht beispielsweise für Uber Eats, Red Bull und Samsung Werbung.

Wie verdient Fortnite eigentlich so viel Geld? - Video: Und was am Battle Pass so "clever" ist 10:03 Wie verdient Fortnite eigentlich so viel Geld? - Video: Und was am Battle Pass so "clever" ist

Hält der Erfolg an?

Wer sich Graphen von Ninjas Twitch- und YouTube-Karriere ansieht, der stellt sofort fest: Der Fortnite- Spieler hat seinen Erfolg dem immensen Hype rund um Fortnite selbst zu verdanken, allein 2018 war Blevins nach allen Maßstäben erfolgreicher als alle bisherigen Jahre seiner Entertainment-Karriere zusammengerechnet.

Da verwundert es nicht, dass er gerade im Jahr seines Durchbruchs extrem viel Zeit in seine Karriere gesteckt hat: Laut eigener Aussage ist er täglich etwa zwölf Stunden live auf Sendung, die Hälfte seiner Zeit hat Ninja 2018 in Fortnite-Entertainment gesteckt. Entsprechend erklärt er scherzhaft, dass das CNN-Interview ihm wohl zehntausende Dollar an möglichen Einnahmen kostet.

Der wahnsinnige Erfolg von Ninja wirft aber auch die nächstliegende Frage auf: Wie gestaltet sich 2019 für ihn und für Fortnite, schließlich sind seine Karriere und der Erfolg des Battle-Royale-Shooters eng miteinander verknüpft. In einem Jahr wissen wir mehr, bis dahin hat Ninja sich vielleicht auch mal eine Auszeit gegönnt - sein letzter Urlaub waren die Flitterwochen mit seiner Frau und Managerin Jessica im Jahr 2017.

Fortnite - Battle Pass Season 7 ansehen


Kommentare(292)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen