13 Jahre alter Bug von Far Cry wurde endlich behoben

Das originale Far Cry aus dem Jahre 2004 hat von GOG ein neues Update erhalten und damit einen uralten Bug verloren. Endlich können Gegner nicht mehr durch Zelte schießen.

von Michael Herold,
05.06.2019 11:52 Uhr

Wurde auch Zeit: Über ein Jahrzehnt lang litt Far Cry unter einem fiesen Zelt-Bug. Nun schießt niemand mehr durch irgendwelche Zelte, zumindest in der GOG-Version.Wurde auch Zeit: Über ein Jahrzehnt lang litt Far Cry unter einem fiesen Zelt-Bug. Nun schießt niemand mehr durch irgendwelche Zelte, zumindest in der GOG-Version.

13 Jahre lang durfte ein Bug in Far Cry sein Unwesen treiben, doch nun ist Schluss! GOG veröffentlichte vor Kurzem einen Hotfix für den Shooter-Klassiker aus dem Jahre 2004, durch den endlich ein Bug entfernt wurde, der seit dem Patch 1.4 von 2006 in Far Cry sein Unwesen getrieben hat.

Was für ein Bug hielt sich da so hartnäckig? Im Englischen trägt der Schurke den Namen »Tent AI bug« (also »Zelt-KI-Bug«) und das fasst schon ganz gut zusammen, worum es geht: KI-Gegner besaßen dadurch die Fähigkeit, durch Zelte hindurch zu sehen und zu schießen. Für den Spieler dagegen blieben Zelte undurchschaubar und kugelsicher.

Gerade in einem Shooter wie Far Cry braucht man natürlich jede Deckung, die man bekommen kann. Wenn man sich dann hinter einem schönen, stabil wirkenden Zelt verstecken möchte, trotzdem von feindlichen Kugeln durchlöchert wird, aber nicht zurückschießen kann, weil die eigenen Kugeln eben keine Zelte durchdringen können, dann ist das verdammt unfair.

Fans haben schon etliche Lösungen und Fixes für dieses Problem selbst programmiert und als Mods veröffentlicht, doch von Entwicklerseite kam 13 Jahre lang keine Hilfe. GOG hat nun einfach einen Fix des Modders FarOutCry in das Spiel übernommen, den man zuvor schon als eigenständige Modifikation auf der Seite ModDB herunterladen konnte. Der Modder bedankte sich dafür und schrieb auf seiner Mod-Seite »Daumen hoch für GOG«.

Der Bug ist aber nur in der GOG-Version Geschichte. Wer Far Cry auf anderen Plattformen spielt wie zum Beispiel Steam oder Upaly, der muss weiterhin mit dem Zelt-Bug klarkommen oder sich eine externe Mod herunterladen.

Herbst der Bugs - »Wenn das Geld knapp wird, muss das Spiel raus!« - GameStar TV PLUS 18:27 Herbst der Bugs - »Wenn das Geld knapp wird, muss das Spiel raus!« - GameStar TV


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen