5.000 Siege in Fortnite - Streamer Ninja schafft als erster den Meilenstein und ist Nummer 1 der PC-Weltrangliste

Der beliebte Fortnite-Streamer Ninja ist nicht nur finanziell erfolgreich, sondern auch im Spiel. Noch Ende letzten Jahres erreichte er als erster Spieler überhaupt 5.000 Siege.

von Mathias Dietrich,
03.01.2019 12:09 Uhr

Der beste Spieler in Fortnite ist der bekannte Streamer Ninja.Der beste Spieler in Fortnite ist der bekannte Streamer Ninja.

Fortnite-Streamer Tyler Blevins, besser bekannt unter seinem Pseudonym Ninja, verdient nicht nur eine Menge Geld mit Epics Battle-Royale-Shooter, er kann auch vorweisen, dass er das Spiel durchaus beherrscht. Er ist der erste Spieler des Videospiel-Phänomens, der es auf 5.000 Siege schaffte.

Ninja hat Fortnite viel von seinem Erfolg zu verdanken. Dank Epics Ausnahmespiel wurde er einer der meist gesehenen Streamer auf Twitch und hatte letztendlich gar einige Fernsehauftritte, wie zum Beispiel in Jimmy Fallons The Tonight Show.

Fortnite Sieg Nummer 5.000 noch 2018

Einen Meilenstein erreichte er am 27. Dezember 2018. An diesem Datum wurde er der erste Fortnite-Spieler, der sage und schreibe 5.000 Matches für sich entscheiden konnte. Um dieses Ziel zu erreichen, nahm er an mehr als 13.500 Matches teil, die sich relativ gleichmäßig über die Modi Solo, Duo und Squad verteilen. Damit hat er eine Siegesrate von beinahe 37%.

Gleichzeitig führt er das Leaderboard mit insgesamt 95.140 Kills an. Seine Kill/Death-Ratio von ein wenig mehr als 11 klingt zwar auch beeindruckend, die verschafft ihm in der entsprechenden Statistik jedoch gerademal Platz 8.711. Gemessen an der Gesamtzahl der Spieler ist das dennoch eine ordentliche Leistung.

Zwölf Stunden Arbeitstag

Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Denn über seinen Twitch- sowie Youtube-Kanal und diverse Sponsorenverträge wird Ninja für das Spielen von Fortnite bezahlt. Erst kürzlich gab er seine Jahresverdienste für 2018 öffentlich bekannt: Beinahe 10 Millionen US-Dollar verdient Blevins mit dem Spiel.

Diese Einnahmen erlauben es ihm auch, entsprechend viel Zeit in das Spiel zu stecken. Seinen eigenen Aussagen zufolge verbringt jeden Tag in etwa zwölf Stunden mit dem Streamen. Die Hälfte dieser Zeit steckt er in Fortnite.

Plus-Report: Trendthema Streaming - Die Live-Spieler

Fortnite - Battle Pass-Trailer: Neue Skins, Items und Fahrzeuge in Saison 7 1:02 Fortnite - Battle Pass-Trailer: Neue Skins, Items und Fahrzeuge in Saison 7

Fortnite Battle Royale - Screenshots ansehen


Kommentare(155)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen