Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Agents of Mayhem im Test - Hero-Shooter für Solisten

Wertung für PC
74

»Hero-Shooter für Solisten, der trotz spielerischer Mängel mit einer vielfältigen Heldenriege, toller Kampagne und viel Selbstironie punktet.«

GameStar
Präsentation
  • lebendiges, farbenfrohes Setting
  • abwechslungsreiche Heldenriege
  • unterhaltsame Zeichentrick-Sequenzen
  • gute, professionelle Snychronsprecher
  • vereinzelte PopUps, Glitches und Ruckler

Spieldesign
  • Heldenwechsel im Kampf
  • Individuelle Charaktermissionen
  • dumme Gegner-KI
  • uninspirierte Nebenmissionen
  • sehr kleinteiliges Upgrade-Management

Balance
  • 15 Schwierigkeitsgrade
  • faires Checkpoint-System
  • motivierende Belohnungen
  • viele Anpassungsmöglichkeiten an Spielstil
  • teilweise chaotische Kämpfe

Story/Atmosphäre
  • nostalgischer TV-Comicserien-Flair
  • kreative Bösewichte und Origin-Stories
  • humorvolle Funksprüche in Missionen
  • Selbstironie
  • eigentliche Story sehr dünn

Umfang
  • rund 50 Story-Missionen
  • 12 unterschiedliche Helden
  • viele freischaltbare Gadgets & Skins
  • versteckte Boni laden zur Stadterkundung ein
  • uninspirierte Minispiele

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.