Alle Infos zur Rainbow 6 GSA League: Teams, Preisgeld, Spieltage & News zum großen Turnier

Die GSA League 2020 startet bald und soll die besten RS:Siege-Teams im deutschsprachigen Raum ermitteln. Hier erfahrt ihr alle Details & Hintergründe.

von Sponsored Story ,
26.04.2020 11:28 Uhr

Die GSA League ist ein großes E-Sports-Turnier in Deutschland, Schweiz und Österreich. Die GSA League ist ein großes E-Sports-Turnier in Deutschland, Schweiz und Österreich.

Eine neue Ära für deutschsprachige Rainbow Six: Siege-Spieler hat begonnen. Zumindest wenn für euch das Spiel ein wenig mehr als nur ein Hobby ist. Dieses Jahr wird erstmalig die GSA League 2020 ausgetragen und löst damit die GSA Nationals ab.

Zwei Wochen lang können Teams in den taktischen anspruchsvollen Matches des Shooters von Ubisoft ihr Talent beweisen. Was es dabei zu gewinnen gibt, wer mitmachen darf und wo ihr zusehen könnt, verraten wir euch in diesem Artikel.

Was ist die GSA League?

Bei der GSA League handelt es sich um ein E-Sport Turnier für den Multiplayer-Shooter Rainbow Six: Siege. Allerdings findet das Turnier ausschließlich im deutschsprachigen Raum statt, es treten also nur Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander an. Genauer gesagt dürfen nur solche Teams mitspielen, die mindestens drei Spieler aus einer der genannten Regionen in ihren Reihen haben.

Vorläufer der GSA League waren die GSA Nationals. Darin traten die Mannschaften der einzelnen Länder in den Vorrunden nur gegen ihre nationalen Konkurrenten an. Erst im Finale trafen dann die besten Mannschaften aller drei Nationen aufeinander. In der GSA League wird von Beginn an kreuz und quer gespielt.

Wo kann man die GSA League live sehen?

Die Matches der GSA League könnt ihr auf dem offiziellen deutschen Twitch-Kanal von Rainbow Six: Siege mitverfolgen. Wir haben den Stream hier für euch eingebunden

Wann findet das Turnier statt und wo kann ich zusehen?

Das eigentliche Turnier startet offiziell am 14. Mai 2020 und wird 14 Tage lang dauern. Aber auch schon vorher werden die ersten Partien ausgetragen. Das Turnier unterteilt sich nämlich in drei Phase: Der Qualifikation, den Playoffs und dann dem richtigen Turnier.

Termine für die Qualifikationen: Insgesamt werden vier verschiedene Quali-Runden ausgetragen, die alle jeweils um 18:00 Uhr beginnen.

Termine für die Playoffs: Aus den Qualifikation-Runden gehen schließlich die acht besten Teams hervor und rücken danach in die Playoffs vor. Diese werden dann am 3. Mai um 15:00 Uhr ausgetragen.

Und wo gibt's all das zu sehen? Die Matches der GSA League könnt ihr auf dem offiziellen deutschen Twitch-Kanal von Rainbow Six: Siege mitverfolgen.

Was gibt es zu gewinnen?

Neben der Gewissheit, das wohl beste RS:Siege-Team in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sein, werden außerdem natürlich noch Preisgelder ausgeschüttet. Die belaufen sich aber nicht in Millionen Höhe, wie bei den großen internationalen Rainbow-Six-Turnieren.

Insgesamt geht es um Gelder von über 30.000 Euro. Wie sich das Geld genau auf die Finalisten Verteilt und welche Gewinne es darüberhinaus zu erringen gibt, ist noch nicht bekannt.

Das ist NICHT das Ende von Rainbow Six: Siege! 10:54 Das ist NICHT das Ende von Rainbow Six: Siege!

Was sind die genauen Regeln des Turniers?

Das Turnier unterteilt sich in drei Phasen. Den Qualifikationen, den Playoffs und schließlich der Liga. In den Qualifikations-Runden treten die Teams in KO-Spielen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an. Wer hier das Nachsehen hat, fliegt aus dem Turnier.

Am Ende der Qualifikationsrunde haben sich acht Teams für die Playoffs qualifiziert. Die treten dann in einem Best-of-3 gegeneinander an. Hierbei fliegen sechs weitere Mannschaften raus, während sich zwei für die Liga qualifizieren.

Diese zwei Mannschaften stoßen dann zu den sechs Teams, die von Ubisoft für die GSA League ausgewählt wurden. So werden schließlich insgesamt acht Turnierteilnehmer ermittelt. Die Spiele werden dann in einem geschlossenen Liga-System mit Hin- und Rückrunde ausgetragen. Die vier besten Mannschaften ziehen ins Finale ein und fechten um den Titel des Liga-Champions.

Wie wurde Rainbow Six: Siege so erfolgreich? - Wir fragen deutsche Top-Caster - GameStar TV PLUS 25:20 Wie wurde Rainbow Six: Siege so erfolgreich? - Wir fragen deutsche Top-Caster - GameStar TV

Welche Teams nehmen teil?

Das Teilnehmerfeld setzt sich in der GSA League aus sechs Mannschaften zusammen, die Ubisoft aussucht und zwei Mannschaften, die sich qualifizieren. Da die Qualifikationen noch nicht abgeschlossen sind, sind hier auch noch keine genauen Teams bekannt. Aber auch die vorbestimmten wurden von Ubisoft noch nicht verraten.

In der Theorie kann aber jedes Team an der GSA teilnehmen und versuchen, einen Platz in der Qualifikation zu ergattern. Die Mannschaften müssen aber folgende Bedingungen erfüllen:

  • Alle Spieler eines Teams müssen 18 Jahre alt sein und eine europäische Staatsbürgerschaft besitzen.
  • Ein Team darf höchstens aus neun Personen bestehen. Dazu gehören auch Coach, Analyst und Manager.
  • Außerdem dürfen Organisationen nur ein Team haben, das an globalen Events teilnimmt.
  • Spieler, die an anderen nationalen Ubiosft-Ligen teilnehmen, sind für die GSA nicht zugelassen.

Wenn ihr euch noch für das Turnier anmelden wollt, dann stattet einfach er offiziellen Website einen Besuch ab.

Wo werden die Spiele übertragen?

Alle Spiele der GSA League könnt ihr Live auf Twitch verfolgen. Besucht dafür ganz einfach den offiziellen deutschen Kanal von Rainbow Six: Siege. Dort werden nicht nur die Partien der Liga ausgetragen, sobald sie startet, sondern auch schon einige der Qualifikationen. Schon in den vergangenen Jahren konnten die ehemaligen GSA Nationals teilweise über 20.000 Zuschauer anziehen.

GameStar und Mein-MMO sind Medienpartner der diesjährigen Liga für Rainbow Six: Siege in Deutschland, Schweiz und Österreich. Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten regelmäßig auf unseren Websites und Kanälen über die Liga, Partien und Teams berichten.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen