GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: AMD Radeon RX 6600 XT im Test gegen RTX 3060 und RTX 3060 Ti

Fazit der Redaktion

Alexander Köpf
@NebulaMutara

Mit der Radeon RX 6600 XT platziert sich AMD genau zwischen der RTX 3060 und der RTX 3060 Ti. Letztere erweist sich in unserem Test als klar schneller, die RTX 3060 wird gleichzeitig deutlich abgehängt. Allerdings nur, was die Rasterisierungs-Leistung anbelangt, also die normale Bildberechnung (kein Raytracing).

Kommt die Echtzeitstrahlenberechnung ins Spiel, sind die Geforce-Modelle meist deutlich überlegen. Nicht zu vergessen, dass die RTX-Karten mit DLSS weiterhin einen echten Gamechanger auf ihrer Seite haben. Das trifft besonders auf die im Vergleich zu FSR (noch) deutlich weitere Verbreitung der Technik zu.

Wer auf Raytracing (in den meisten Spielen) verzichten kann, bekommt mit der RX 6600 XT zwar dennoch eine potente Full-HD-Grafikkarte, entscheidend ist aus meiner Sicht am Ende aber der Straßenpreis. Gehe ich nur nach den UVP-Preisen, ist die RTX 3060 Ti für 419 Euro der Gewinner.

4 von 4


zu den Kommentaren (111)

Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.