Amon Amarth - Schwedische Viking-Metal-Band veröffentlicht Mobile-Game

Fans der Wikinger-Metal-Band Amon Amarth können jetzt ein gleichnamiges Mobile-Game mit 13 Songs der Band spielen. Spielt als Thor und bekämpft nordische Monster.

von Sebastian Zelada,
21.11.2017 14:04 Uhr

Der Feuer-Boss Surtur ist einer der spektakuläreren Gegner in Amon Amarth.Der Feuer-Boss Surtur ist einer der spektakuläreren Gegner in Amon Amarth.

Das Gros der täglich in inflationärer Anzahl erscheinenden Mobile-Games ist in der Tat eher unspektakulär. Doch mit Amon Amarth haben wir einen Vertreter der interessanteren Sorte herausgefischt. Der Hauptcharakter ist Thor persönlich. Er kämpft gegen mythische Gestalten, wie den Feuerriesen Surtur, den Wolf Fenris und den Schlangendrachen Nidhögg. Einige der Gegner kennen Cineasten sicher aus dem Kinofilm Thor: Ragnarok.

Bekannte Gegner aus der nordischen Mythologie

Highlight für Fans der Band sind sicherlich die 13 Originalsongs im Chiptune-Gewand, die aus den Smartphonelautsprechern schallen. Der Umfang des Spiels beinhaltet vier Welten, 12 Levels und vier Bosskämpfe. Im Kampf gegen die feindlichen Mächte, nutzt Thor seinen Hammer aber auch die Kräfte von Donner und Blitz.

Das Spiel wurde vom schwedischen Studio Ride & Crash Games entwickelt und kostet für iOS und Android jeweils knapp 10 Euro, die nach dem kostenlosen ersten Level gezahlt werden, welches umsonst spielbar ist.

Schnapsidee

Der Anstoß zum ungewöhnlichen Spiel erfolgte 2015, als der Produzent von Ride & Crash Games, Robert Chririco Willstedt, die Band traf und die Idee in den Raum warf. Laut Pressemeldung merkte man schnell, dass die Interessen recht gleich gelagert waren, wie beispielsweise "epische Mengen an Bier" zu trinken und Videospiele zu spielen.

Der Wolf Fenrir ist einer der Bosse im Spiel.Der Wolf Fenrir ist einer der Bosse im Spiel.

Weiter heißt es:

"Die Band traf sich während des Entwicklungsprozesses ständig mit dem Team, um sicherzustellen, dass das Endprodukt mit der ursprünglichen Vision des Spiels übereinstimmen würde. Das ist ein authentisches 'Amon Amarth'-Produkt."

Der Name Amon Amarth ist übrigens das Wort für "Schicksalsberg", in der fiktionalen Sprache Sindarin, die sich J.R.R. Tolkien für Herr der Ringe ausgedacht hatte. Die Band besteht seit über 20 Jahren und hat seitdem 10 Alben und eine EP veröffentlicht.

Das Spiel gibt es im Google Play Store und im iOS App Store zum Download.


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen