Anime-Channel - Neu auf GamePro.de - Specials, News und Video-Shows

Auf GamePro.de gibt es ab sofort einen ganzen Channel rund um Anime und J-Culture.

von Daniel Feith,
18.05.2009 12:57 Uhr

Dragon Ball Z, Pokémon oder Naruto: Animes dienten in der Vergangenheit häufig als Basis für Videospiele. Andersrum entsteht aus einer Videospiel-Vorlage nicht selten ein Anime. So können sich Anhänger des japanischen Zeichentricks auf die passende Serie zu Segas Strategiespiel Valkyria Chronicles, den Film Tales of Vesperia: The First Strike oder die Blu Ray-OVA Street Fighter IV: Ewige Fesseln freuen. Kurzum: Videospiele und Animes gehen Hand in Hand.

Grund genug für unsere Schwesterseite GamePro.de dem Thema Anime künftig einen eigenen Channel zu spendieren. Hier finden Sie künftig aktuelle News sowie DVD- und Blu Ray-Besprechungen. Damit aber nicht genug: Auch Themenbereiche wie Manga, Importspiele, J-Pop, Cosplay, J-Culture oder Merchandise wie Actionfiguren, Soundtracks oder Trading Cards werden im Anime-Channel nicht zu kurz kommen.

In Akibatteru? geht es um Themen rund um Anime und J-Culture.In Akibatteru? geht es um Themen rund um Anime und J-Culture.

Als besonderes Highlight erwartet Sie zudem die zweiwöchentliche Web-Show Akibatteru? (Zur ersten Folge). Unsere Japan-Reporterin Hiroko Nakamura berichtet direkt aus Electric Town Akihabara in Tokio, besucht Events, Messen, Videospielhallen- und Shops, Spielzeugläden, Pressekonferenzen, Animestudios und trifft die Stars der Branche.

Außerdem macht sich Hiroko auf die Suche nach schmuckem Merchandise, original-verschweißten Videospielperlen oder Japan-exklusive Limited Editions, die Sie bei GamePro.de abstauben können.

» Akibatteru? Folge 1 im Stream ansehen

» Anime-Channel auf GamePro.de besuchen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen